Sound-Probleme bei Norma-PC

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von SingDong, 10. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SingDong

    SingDong ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo !

    Dummerweise habe ich mir den Norma-PC gekauft. Mein erster "Fertigrechner". Und jetzt habe ich da ein Problem mit den Soundchip (AC97; 5.1.-fähig).

    Ich wollte 4 Lautsprecher (2 Paare) jetzt anschließen, und muß ja dafür die Line - Ausgänge (3 Stück; 1x Mic, 1x LineIn, 1x LineOut) hinten neu belegen über den AC 97 Audiokonfigurator. Wenn ich nun auf 4-Kanalmodus gehe für 4-Lautsprecherausgabe, passiert folgendes: Egal wie ich die Lautsprecher einstecke, es wird immer nur ein Boxenpaar angesteuert !! Die Frontboxen beim Fronttest laufen "normal", alles stimmt. Beim "Rear-Test" jedoch werden nicht die hinteren boxen angesteuert, sondern auch die vorderen, nur wesentlich leiser und ohne Rechts/Links-Unterscheidung !

    Oder liegt es daran, daß ich kein Originals 4.1 Lautsprecher-Set habe ??

    Ich bekomme diese Probleme einfach nicht in den Griff, zumal die Lautstärke bei Filmen (egal ob von DVD oder CD) immer noch so leise ist, daß man fast nichts versteht. Audio-CD laufen super.

    Auch farblich unterscheiden sich die Stecker. Grün ist in der Mitte bei mir, auf dem Bild beim Konfigurator müßte DER aussen sein. Aber Aussen ist bei mir blau und rosa ...

    HILFE !
    Ich tue es nie wieder. Nie mehr Discount-Rechner.

    Wäre nett, wenn jemand weiter wüßte .....

    Danke.

    Daniel
     
  2. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    ich vermute mal,hat nichts mit "Discountrechner" zu tun,sondern mit "zu wenig lesen",Norma stellt ja die Mainboards nicht selber her
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen