1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sound stört

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Horscht19, 5. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Horscht19

    Horscht19 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    18
    Hallo, ich habe folgendes Problem:
    Ich besitze ein AOPEN Mainboard (AX59Pro), mit einem 450 Mhz-K6-3-Prozessor, einer TNT2M64 und eine Soundblaster Live! 1024 Player. Das Netzteil hat 230W, eine Netzwerkkarte und 2 Festplatten (UDMA33) befinden sich noch in dem Rechner. das Problem liegt bei dem Sound. In manchen Spielen und beim Musik hören scheint der Sound zu stören, gleicht einem piepen. ein Soundkartenwechsel brachte nichts, nur die symptome wurden anders, er wurde z.B. langsamer. Weiß jemand eine Lösung? Neuste Treiber sind für die Komponenten installiert, tritt unter Win98 und Win2000 auf.

    Danke im Vorraus
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    geh mal im Bios auf "PCI-Settings" oder so ähnlich, dort kannst Du die IRQs dann manuell zuweisen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, hilft Dir das Bioskompendium weiter, der Link war glaub ich: http://www.biosinfo.de oder so ähnlich... (wurde schon oft hier gepostet).

    Außerdem kannst Du im Gerätemanager den Haken bei "automatisch konfigurieren" Wegnehmen und die Ein/Ausgabe-Adresse dann manuell zuweisen.

    mfg ghostrider
     
  3. Horscht19

    Horscht19 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    18
    Boxen gehen einwandfrei, habe sie schon an meinem andren Rechner probiert! Problem tritt unter win 98, me und 2000 auf.
     
  4. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    lag wohl an dem nervösen Finger,warum Nutzernamen gewechselt????
     
  5. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Warum schreibst du zweimal? und hast du deinen Benutzernamen geändert?
    MfG,
    Basti
     
  6. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    leider falsch gedacht,der gute Wille war aber da...
     
  7. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    leider falsch gedacht,der gute Wille war aber da...
    [Diese Nachricht wurde von nordlicht3 am 06.05.2003 | 21:41 geändert.]
     
  8. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    bravo,gut und richtig erkannt...
     
  9. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Es klingt blöd, aber könnte tatsächlich die Lösng sein! Probier\'s mal mit anderen Boxen oder schließe Kopföhrer an, wenn du keine anderen hast. Nicht sehr professionell, aber kanns sein. wenn nicht, tritt das Prob NUR unter Win2000/98 auf? Probier mal Linux/Knoppix, wenn du die PCWelt Knoppix CD hast.

    MfG,
    Basti
     
  10. Horscht19

    Horscht19 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    18
    Ok, das Problem mit den IRQ-Konflikten habe ich jetzt gelöst. Wie ich im Bios die IRQ\'s ändern kann, weiß ich immer noch nicht, aber so lange ich das nicht mehr muss...

    Konflikte liegen wie gesagt keine mehr vor, das Problem ist aber immer noch das selbe. Woran könnte es noch liegen?
     
  11. Horscht19

    Horscht19 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    18
    s im Bios nicht manuell umstellen, ein befehl wie "reset configuration data" fehlt. Ich dei IRQ\'s vertauschen etc. in den PCI Device listings haben trotzdem alle Karten den selben IRQ wie vorher.
     
  12. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Hi,
    na ja, eigentlich kann man seine Anfrage nur dahingehend verstehen, dass er will, dass sein sound funzt. Wenn Jemand postet, dass sein Rechner immer abstürzt, ist ein Rat, ihn nicht anzuschalten, auch nicht wirklich hilfreich ;-).
    [Diese Nachricht wurde von manfredgt am 05.05.2003 | 20:27 geändert.]
     
  13. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    dies ging aus Deiner Fragestellung nicht hervor, was wieder einmal zeigt, daß man umfassende Informationen gleich zu Anfang der Fragestellung posten sollte, um unnötige Rückfragen und Mißverständnisse zu vermeiden.

    Wie schon erwähnt wurde, ist anzunehmen, daß ein IRQ-Konflikt vorliegt. Dies sollte jedoch im Gerätemananger oder unter:

    "Start|Programme|Zubehör|Systemprogramme|Systeminformationen|Konflikte" ersichtlich sein.

    mfg ghostrider
     
  14. Horscht19

    Horscht19 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    18
    Aber wenn ich Musk hören will, bringt mir das nichts wenn die Boxen aus sind!
    mfg
     
  15. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    stell doch den Sound einfach generell in den jeweiligen Spieleoptionen auf "aus", bzw. schalte die Lautsprecher ab.

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen