soundblaster live player 5.1 anschlüsse

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von keen007, 31. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. keen007

    keen007 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
    wie kann ich meine dolby digital anlage an den soundblaster live player 5.1 anschliessen? ich hab ein boxensystem von typhoon
    wo jeder kanal, sprich vorne, center und hinten, einen 3,5 mm klinkenstecker hat, welche logischerweise in 3 seperate anschlüsse in die soundkarte müssen. als die karte bei mir zu hause ankam musste ich leider feststellen, dass der 5.1 player nur 2 anschlüsse für jeweils vorne und hinten hat, und einen digital ausgang (?).
    jetzt kann ich leider nur 4.1 sound hören (mit meiner 5.1 anlage),
    da diese soundkarte aber 5.1 unterstützt, würde ich gerne wissen in welche anschlüsse meine boxen müssen, oder was für ein digital kabel ich brauche.

    schonmal danke für die hilfe, da ich absolut nich vertraut mit solchen sachen bin (will einfach nur dolby digital).
     
  2. m3tm4n

    m3tm4n Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    41
    hi leute
    ich hab des problems lösung
    ein freund hat das so gemacht ( gruß an ihn ^^ )
    er hat digi ausgang genommen und dann einen adapter gebaut und diesen dann als koaxial eingesteckt und funktioniert wunderbar
    solltet ihr auch machen

    ich werds auch ma machen oder besser versuchs halt mal :D

    gruß metman
     
  3. keen007

    keen007 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
    hi robert(ist das dein echter name?)
    ich hab alles so gemacht wie du es, bis aufs kleinste detail, beschrieben hast, dann dachte ich mir, müsste es eigentlich klappen... NEIN natürlich hat es nicht geklappt, ich hatte die hoffnung schon fast verloren, da sah ich auf einmal im creative troubleshooting guide, auf der creative seite, irgendwas zum
    thema analoger 5.1 sound mit dem soundblaster live player 5.1 digital. zuerst dachte ich, weil es überhaupt nicht das problem beschrieb was ich hatte, es nützt ja eh nix. aber trotzdem hab ich alles so umgestellt wie dort beschrieben, sprich in diesem creative player in dem erweiterten menü auf cmss gehen und es anschalten.
    und ... es funktionierte... endlich!!!
    jetzt kann ich endlich dvd in dolby digital(!) gucken.

    ps: danke für deine hilfe, war bestimmt zeitaufwendig diese langen romane.
    cu
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ich nochmal...

    Yup, ich habe auch eine Creative Sound Blaster Live! 5.1 Player.
    Das Teil kommt fast schon in die Jahre... Hab ich mir irgendwann
    im ersten Quartal 2001 zugelegt, wenn ich mich richtig erinnere...

    Normalerweise kann ich ein Audio-Kabel (3,5 mm) bei mir leicht
    auch in den Digital-Ausgang (orange Farbe) stecken. Die Karte
    kann angeblich sowohl analoge als auch digitale Signale über diese
    Buchse jagen. Im letzteren Fall sind dann allerdings für die Creative-Boxen-Sets nicht nur ein Kanal darauf codiert, sondern gleich alle auf einmal.

    Die Karte hat einen normalen analogen Ausgang für die Front- (Line-Out) Boxen, und dasselbe noch mal für die hinteren (Rear-Out). Der Center wird dann einfach über die Digital-Buchse (orange) realisiert. So hab ich das jedenfalls verstanden.

    Einen extra Ausgang für den Bass gibts dann bei analog allerdings nicht, wird wahrscheinlich vom Verstärker hinzugedichtet. Keine Ahnung wie das genau läuft.

    Du darfst bei Analog-Betrieb (wie bei Dir) allerdings nicht die Check-Box "Digital output only" aktiviert haben. Sonst hörst Du nichts. Die Ausgabe soll ja eben NICHT digital erfolgen. Dieses
    "Digital" bezieht sich nämlich auf die Ausgabe über Creative - Verstärker.

    Gut möglich auch, das AC-3 Decode aktiviert sein muß. (Grau unterlegte Schaltfläche) Du kommst dorthin über den Sourround Mixer. Rechts oben ist ja noch ein Feld das mit "Advanced" betitelt ist. Ob das allerdings unbedingt notwendig ist, weiß ich allerdings selbst nicht so genau. Müßtest Du mal austesten.

    Wahrscheinlich muß das System auch auf 5.1-Mode geschaltet werden, also im Sourround-Mixer mal verschiedene Boxen-Einstellungen testen.

    Noch was: Vergiss nicht Dich zu überzeugen, das auch die WAV-Ausgabe eingeschaltet sein muß, (Windows-Lautstärkeregelung)
    und auch laut genug eingestellt sein sollte.

    Sonst hörst Du ja schon unter normalen Windows-Betrieb nichts
    bzw. nur leise Töne.

    Mehr fällt mir jetzt spontan so nicht ein. Vielleicht ergibt sich ja
    noch was später...

    Gruß
    Robert
     
  5. keen007

    keen007 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
    hast du denn auch die gleiche soundkarte wie ich? ich habs immer noch nicht richtig verstanden, und funktionieren tuts immer noch nicht. soll ich mir etwa ein kabel oder adapter oder was auch immer hohlen was in den digital ausgang bei der soundkarte kommt und dann die signale auf die drei kanäle verteilt??
    (wenn du zeit hast kannst du mir das ja mal idiotensicher erklären).

    schonmal dank im vorraus
    cu
     
  6. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Nein Nein...

    5.1-Klang kannst Du auch mit anderen Boxen bekommen.
    Ich meine das die Soundausgabe auf die Boxen dann aber
    nur in analoger Form erfolgen kann. (Hier muß man unterscheiden: Die Karte kann zwar Dolby-Digital Daten von DVDs verarbeiten, aber sie nur auf analoger Basis auf die 6 Boxen verteilen.)

    Auf Digital-Basis klappt das nur über diesen Spezial-Ausgang. Deswegen habe ich auch nur ein Kabel von der Karte zum Boxensignal-Verteiler. Der Kabelsalat beginnt also bei mir erst hinter dem Verstärker. Nicht schon vorher auf dem Weg dorthin.

    Nebenbei: Spiele bekommst Du eh nie in Dolby-Digital Qualität geboten. Bestenfalls sind evtl. Film-Sequenzen entsprechend kodiert. Gängiger Sourround-Standard ist bei den PCs momentan immer noch dieses "EAX". (Was übrigens von Creative damals bei der ersten LIVE-Karte eingeführt wurde. Mittlerweile ist er eigentlich Quasi-Standard auch bei allen anderen Soundkartenherstellern.) EAX-Sound basiert auf 4 Kanälen.

    Gruß
    Robert
     
  7. keen007

    keen007 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
    mitlerweile hab ich ein anderes problem, d.h. meine center box funktioniert jetzt bei dem test im creative audio hq aber sonst nicht, ich kann kein spiel in dolby digital spielen und auch keine musik hören. weiss vielleicht irgendwer was ich tun muss um die center box auch in windows und dem media player und in spielen zu aktivieren??
    ich hab übrigens typhoon boxen, keine von creative, ich hoffe aber nicht das es daran liegt das wäre ziemlich scheisse von cretive, wenn man nur mit ihren boxen vollen 5.1 klang bekommt.
     
  8. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ich zumindest habe von sowas noch nichts gehört.

    Dieser DIN-Ausgang den Creative verwendet - das ist
    meine ich deren Eigenkreation und funktioniert auch nur
    deswegen mit Creative Boxen auf Digital-Basis.

    Aber vielleicht weiß da ja jemand anders mehr.

    Gruß
    Robert
     
  9. keen007

    keen007 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    9
    gibt es den einen adapter den ich in den digital ausgang stecken kann und dort die drei analogen kabel (vorne, center und hinten)
    einstöpseln kann, oder so was in der art (das wäre einfacher)?
     
  10. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Das ist schon richtig so...

    Der DIGITAL-Ausgang kann auch analog beschaltet werden,
    von der Karte. Nur muß das vorher auch eingestellt werden meine ich. (Also auf 5.1 schalten, und Digital-Betrieb aus)

    Zusätzlich müßtest Du noch im "Advanced" - Menü (rechts oben im "Surround Mixer" noch das AC-3 Decoding anwerfen, bei entsprechenden Material)

    Ich hab allerdings ein Creative Boxen-Set, und betreibe es nur digital. Wenn irgendwas nicht stimmen sollte liegt es wohl daran,
    das ich bis jetzt noch nicht in die Verlegenheit gekommen bin,
    sowas zu verkabeln.

    Gruß
    Robert
     
  11. SmokingMan

    SmokingMan Byte

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    8
    Ich habe fast das gleiche Problem... Das einzige was ich bisher herausgefunden habe, ist das man wohl alle 3 Kabel (auch das orange in den Digital-Ausgang) anschließen muß... Im Speaker Test (Creative Audio HQ) werden dann alle Boxen erkannt... Und in z.B. Spielen mit EAX funktionieren so auch alle 6 Boxen... Nur MP3 und DVD geht auch bei mir nur ohne den Center...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen