Soundkarte an Hifi angeschlossen: brummt

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Jackhammer, 13. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jackhammer

    Jackhammer ROM

    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo! Ich hoffe mir kann irgendjemand helfen, ich habe folgendes Problem:
    Ich habe meine Soundblaster Live 1024 Soundkarte an meine Hifi-Anlage angeschlossen (Klinke-Cinch). Ich weiß, dass durch die Masseschleife dieses Brummen entsteht und es eigentlich mit einem NF-Isolator (der Signale galvanisch trennt) verschwinden müsste, aber es ist immer noch da, obwohl ich mir dieses Teil gekauft hab. Ich weiß einfach nicht warum das Brummen noch da ist. Bei anderen, die ich kenne funktioniert es. Kann mir bitte jemand helfen!? Danke!
     
  2. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Bei derlei Problemen wäre ALLEN anzuraten, erst einmal Seiten
    wie die Holine oder FAQ bei c\'t zu befragen - das Problem wird bei
    den FAQs schon seit Jahren korrekt beantwortet.
    [Diese Nachricht wurde von Geertakw am 14.07.2002 | 22:05 geändert.]
     
  3. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    frag mich immer wieder,warum nochmal die gleiche antwort,du hattest es doch schon klar geschrieben(meinte reaktion von cheetah)
    [Diese Nachricht wurde von kallebra3 am 14.07.2002 | 21:24 geändert.]
     
  4. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Abhilfe schafft hier ein Mantelstromfilter. Können Sie zwischen Antennenkabel und Eingang in den PC durchschleifen, ist nicht so umständlich, da Sie nicht jedesmal den Antennenstecker ziehen müssen. Gibt es übrigens beim Conrad.

    Gruß Cheetah
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen