Soundkarte für Plattenspieler!

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von lowblow, 28. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lowblow

    lowblow ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo liebes Gremium,

    ich möchte von meiner Vinylsammlung Aufnahmen auf CD brennen. Natürlich rauschfrei und mit geringem Klirrfaktor. Da es gerade in Verbindung mit einem Plattenspieler sehr leicht zu Brummstörungen (Masse-/Netzbrummen) kommen kann ist natürlich die komplette Verdrahtung ebenso schwierig. Aber wie krieg ich das am besten auf die Reihe? Welche Soundkarte packt das? Welche Software brauche ich? Muss ich hierfür einen bestimmten Brenner haben? Können lange Kabelwege (ca. 4 m) Probleme bringen? Wer weiß Rat?

    Für Eure Mühe vielen Dank im voraus

    Joachim
     
  2. TMuder

    TMuder Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    385
    Hallo Joachim !

    Also, ich erzähl dir mal, was ich so benutze. Soundblaster Audigy, Preamp (Hab ich damals mit Steinbergs Clean gekauft). Den Preamp bekommst du auch bei Conrad-Elektronik. Damit schließt du direkt den Plattenspieler an die Soundkarte an. Das Massekabel schraubst ans Gehäuse fest, dann gibts kein Brummen. Als Software nutze ich das Super-Tool Wavepurity in der Deluxe-Version (www.wavepurity.de). Dieses Tool hat alle Filter zur LP-Restaurierung ! Für die Line-In-Aufnahme Normalisierung nehme ich Audiograbber. Zum Brennen reicht dann ein Standard-Tool wie WinOnCD oder Nero ! Lange Kabelwege tun eigentlich keinen Abbruch, wenn man hochwertige Kabel benutzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen