Soundkarte funzt nicht mehr.

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von shanni, 22. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shanni

    shanni Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    25
    Hallo @all.

    ihr seid meine letzte Rettung :rolleyes:

    zu anfangs ne kurze systembeschreibung:
    - windows xp sp2 - home edition
    - athlon 64 - 1,8 ghz 2800+ prozessor
    - 1 GB ram
    - sound: realtek 97

    nun die geschichte:

    Ich hatte jedenfalls vor einigen Tagen einen Systemabsturz (Computer hat sich mehrmals nacheinander von selbst abgeschaltet) und musste dann
    Teile der Systemkonfiguration in eine frühere Version
    zurücksetzen.
    Dadurch wurden wohl auch einige Treiber beschädigt - zumindest ist das meine Vermutung...?!

    Jedenfalls kann meine Soundkarte nun keine Töne mehr
    darstellen. Hab von den grau hinterlegten Feldern mal einen
    Screenshot gemacht:
    http://img430.imageshack.us/my.php?image=unbenannt12oq.jpg

    Seltsamerweise ist aber die Soundkarte normal vorhanden
    und laut System auch betriebsbereit. Siehe hier ein Bild:
    http://img23.imageshack.us/my.php?image=unbenannt28hr.jpg

    Nun hab ich noch eine dritte Einstellung gefunden
    und zwar bei den eigenschaften von "audiogeräte".
    dort steht, der treiber wurde aktiviert, jedoch nicht
    gestartet... hmmm.. wie starte ich
    denn dann noch nen treiber, wenn der doch schon aktiviert
    ist?
    ein bild davon hab ich nochmal hier (an den anderen bildern
    hat sich aber nix geändert - die sind auch noch aktuell):
    http://img18.imageshack.us/my.php?image=unbenannt13pw.jpg

    nun kurz ne auflistung, was ich schon alles probiert hab:

    - zum einen natürlich die windows-hilfe, die einen ja aber nicht
    wirklich weiterbringt. - ohne erfolg (natürlich)
    - alle anschlüsse etc. sind natürlich korrekt installiert usw. (dass
    das problem ein anderes ist, sieht man meiner meinung nach aber
    schon an den screenshots)
    - hab natürlich die soundkarte mehrmals deinstalliert und wieder
    installiert. - ohne erfolg
    - dann hab ich mir noch den aktuellsten Treiber von der realtek-
    homepage runtergeladen und den aufgespielt. - ohne erfolg
    - dann hab ich mir sogar noch -auf anraten eines users in nem
    anderen forum- das programm "driver cleaner pro" runtergeladen
    und laut anleitung den alten treiber entfernt, alle programmreste
    mit driver cleaner gelöscht und anschließend neu installiert.
    - wieder ohne erfolg.

    immer wieder wird angezeigt, dass eine soundkarte zwar vor-
    handen ist und mit den aktuellsten treibern ausgestattet ist,
    die aber nicht gestartet werden und ich halt auch keinen ton
    hören kann...

    von einer kompletten neuinstallation möchte ich erstmal absehen,
    da ich das erst vor einigen wochen hatte, als ich den pc gekauft
    hab. außerdem kann mir wohl auch keiner wirklich garantieren,
    dass es danach 100ig funzt und die ganze arbeit dann nicht auch
    noch umsonst war.

    wäre wirklich cool, wenn jemand noch nen tipp für mich hätte.

    ich bin am verzweifeln :heul:

    ps.: seitdem funzen auch einige spiele nicht mehr (z.b. simcity 4)
    könnte mir aber vorstellen, dass die soundunterstützung
    voraussetzen und deshalb den start verweigern...
     
  2. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Soundkarte in anderem PC schon getestet oder ist die onboard?
     
  3. shanni

    shanni Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    25
    @hummer:

    sie ist onboard...

    das problem hat sich aber gelöst. nachdem ich jetzt eine woche
    rumgedoktort habe und ich (auch mithilfe anderer foren) keine
    lösung gefunden habe, habe ich nun die wohl einfachste lösung
    gefunden - und es funktioniert wieder:

    die lösung des problems war letztendlich so einfach, dass ich anfangs
    gar nicht daran gedacht hatte. vielleicht hab ich aber auch nur noch
    zu wenig erfahrung mit win xp...

    und zwar hab ich einfach eine systemwiederherstellung gemacht zum
    zeitpunkt einen tag vor dem absturz.
    meine seitdem installierten updates (windows, virenschutz etc.) musste
    ich dann zwar wiederholen, aber das war es mir wert.

    hätte diesem systemwiederherstellungtool von win xp gar nicht soviel
    zugetraut.

    grüße
    shanni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen