Soundkarte piepst!!! Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von andi333, 2. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andi333

    andi333 Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    20
    Hi Leute!

    Ich hab ein riesen Problem. Ich besitze ein Gericom Notebook P3 500 MHZ auf dem Windows 2000 läuft. In letzter Zeit fangt die Soundkarte nach ca 30min Betrieb total an zu pfeifen. Wenn ich dann den PC ausgeschaltet habe und nach ner Weile wieder starte ist der Piepston weg aber nach 30min wiedeholt sich wieder das Spielchen. An was könnte das liegen?

    Bitte helft mir!

    Andi
     
  2. andi333

    andi333 Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    20
    Ich hab das Problem jetzt durch ne Windowsneuinstallation gelöst. Woran erkenne ich das es ne Rückkkopplung gibt und wie behebe ich das Problem wenn es wiederkommt?
     
  3. Klopfer_hase

    Klopfer_hase Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    13
    kann es sein, daß das eingebaute Micro (falls vorhanden) eingeschaltet ist und es so zu einer Rückkopplung kommt?
     
  4. andi333

    andi333 Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    20
    Danke trotzdem für deine Hilfe! Werd hoffentlich irgendwann draufkommen was die Ursache ist.

    Andi
     
  5. Head-Crash

    Head-Crash Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    57
    Hi,

    ...puh, jetzt bin ich auf überfragt. Wahrscheinlich handelt es sich um ein ganz banales Problem ;)

    http://www.head-crash.org
     
  6. andi333

    andi333 Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    20
    Hi!

    Habe die neuen Treiber installiert. Hat nichts gebracht. Piepst immer noch. Ist echt komisch. Immer nach 30min das gleiche. Von einem Tag auf den anderen. Ich habe nichts verändert oder installiert. Ich habe auch schon im Bios nachgesehen ob es ne Alarmfunktion oder so gibt aber da war nichts und der Lüfter läuft wie immer und der PC bekommt genügend frische Luft. Ich habs auch schon mit ner anderen Steckdose probiert falls es an ner Überspannung oder so liegt aber hat nichts geholfen. Ich denke nicht das der Sound kaputt ist. Wenn er kaputt wäre müßte es doch immer nicht gehen. Ich hab schon Gericom ein paar Mails geschickt aber die reagieren nicht.

    Hast du vielleicht noch nen Tip?
    Andi
     
  7. Head-Crash

    Head-Crash Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    57
    Hallo,

    - versuche zuerst, aktuelle Treiber für die Soundkarte zu finden

    http://www.gericom.de


    - prüfe die Konfiguration der Soundkarte (Windows muß anzeigen, daß die Soundkarte betriebsbereit ist)
    - es könnte sich auch um ein Hitzeproblem handeln
    - oder (hoffentlich nicht) der Sound ist defekt (glaube ich mal nicht)

    Viel Glück!

    Andy

    http://www.head-crash.org
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen