1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Soundkarte rein = PC friert ein

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von heina, 29. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. heina

    heina ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    Moin,

    hab das Problem, daß mein PC einfriert. Hauptsächlich dann wenn die GraKa etwas zu tun bekommt. Allerdings auch nur dann wenn eine Soundkarte eingebaut ist, wie ich nach langer Rumprobiererei festgestellt habe.
    Nachdem ich nun sämtliche Treiber aktualisiert habe, habe ich momentan nur noch 2 Vermutungen für die Ursache:
    1. Die Soundkarte hat Konflikte mit einer On-Board Soundkarte auf dem Motherboard, die ich allerdings im BIOS deaktiviert habe (wohl eher unwahrscheinlich ?!?!?!?)
    2. Das Netzteil ist zu schwach. Habe auch schon versuchsweise zwei zusätlich eingebaute Gehäuselüfter deaktiviert um den Stromverbrauch zu minimieren - das Problem tritt jedoch weiterhin auf.

    An einer zu warmen CPU sollte es übrigens auch nicht liegen. CPU- Temperatur liegt um 38°C.

    Hat vielleicht jemand ne Idee worans liegen könnte. Wäre für ne Antwort echt dankbar.

    Hardware:

    CPU: Athlon XP2100
    MB: MSI KT3 Ultra 2
    GraKa: MSI GF4 TI 4200
    Soundkarte: Terratec 128i
    RAM: Nanya 256 MB
    Netzteil: 300 Watt
    20 A bei 3,3 V
    30 A bei 5 V
    13A bei 12 V
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen