Soundkarte schmeißt DSL-Modem raus

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Bolzbold, 25. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bolzbold

    Bolzbold ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute!
    Seitdem ich eine 5.1 Soundkarte von C-Media habe, kann ich keine Spiele mehr Online spielen. Sobald irgendein Spiel versucht, sich auf den jeweiligen Spieleserver einzuklinken, ist auf einmal meine DSL-Verbindung tot. Wenn ich sie beende und danach wieder herstellen will, erhalte ich die Meldung, dass kein Modem mehr (ich habe ein ASUS-DSL Modem über USB) vorhanden sei. Nach dem Neustart des Rechners ist es wieder da, und die DSL-Verbindungen laufen tadellos - bis ich wieder versuche, Multiplayer-Spiele im Netz zu spielen.
    Ich habe bereits die Soundkarte ausgebaut und auf meinen Onboardsound zurückgewechselt. Danach funktionierte es wieder - nur eben ohne 5.1 Sound.
    Ich habe bereits die Interrupts etc. untersucht, daran liegt es nicht.
    Das Problem tritt sowohl unter WIN98SE als auch unter WinXP auf.
    Ich wäre Euch allen sehr dankbar, wenn Ihr mir hier weiterhelfen könntet.

    Danke!

    Julian
     
  2. der_Burki

    der_Burki ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    5
  3. der_Burki

    der_Burki ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Auf der Seite von C_Media habe ich inzwischen folgende Zeile entdeckt:

    Built-in PCtel® HSP56 Modem™ interface

    Offenbar hat diese Soundkarte selbst gewisse Modem-Funktionen, die sich mit denen des DSL-Modems beissen. Bleibt die Frage, ob man die irgendwie deaktivieren kann, sonst bleibt wohl nur die Karte rauszuschmeissen. Ich habe mal einen Supportanfrage an den Kartenhersteller ( In meinem Fall MS-Tech ) geschickt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen