Soundkarte schweigt Fehlermeldung Code 10

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von bedlam, 5. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bedlam

    bedlam ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo,
    in meinem Dell Inspiron 8200 hat sich wohl die Soundkarte selbstständig gemacht. Gestern kam aufeinmal kein Ton mehr aus den Lautsprechern. Darauf habe ich in der Gerätesteuerung gesehen, das garkeine Soundkarte installiert ist. (Keine Ahnung warum die aufeinmal weg war).Mittlerweile habe ich einen Treiber installieren können, aber es erscheint folgende Fehlermeldung
    "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)"
    Eine reperatur von xp hat mir auch nicht weitergeholfen. und dell schlägt nur eine komplette neuinstallation vor.
     
  2. Purzelmaus

    Purzelmaus ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich bekomme auch diese Fehlermeldung Code 10 angezeigt und habe keinen Laptop. Glaube auch nicht, daß die Karte sich gelockert hat, denn einen anderen Slot hab ich auch schon versucht, hat sich aber nichts geändert. Egal in welchem Slot, die Karte wurde vom Gerätemanager immer als installiert und betriebsbereit erkannt. Aber unter Sounds und Audiogeräte wird angezeigt, daß kein Gerät installiert wäre, auch Winamp sagt das...
    Der Fehler ist nach dem Einbau einer neuen Festplatte aufgetreten und obwohl ich sie wieder ausgebaut habe und wieder mit der alten FP arbeite, läuft die Soundkarte nicht? Was kann das nur sein?? ::confused:

    Danke schon mal....
     
  3. bedlam

    bedlam ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    heißt das, das die soundkarte nicht richtig drinn steckt?
    der insiron ist einen laptop. ich weiß nicht, wie ich das ding auseinander nehmen soll. Ich habe ja auch noch garantie drauf. Dummerweise brauch ich das gerät und kann mir auch nicht leisten den rechner zu dell zu schicken. Wenn das wirklich ein kontaktproblem ist, dann frag ich mich, wie die karte sich lösen konnte? so ein mist:aua:
     
  4. knobling

    knobling Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    10
    Was erzählen die Dell menschen für ein Unsinn..?? Steck mal die Karte in einen anderen Slot bzw. nimm sie aus dem raus, wo sie drin ist und steck sie anschließend wieder rein. Das ist kein treiberproblem und kann auch nicht mit einer Windows Neuinstallation behoben werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen