1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

soundkarte und onbaord sound

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Marcuskarl, 18. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo Leute

    Ich habe ein "Chaintech ZNF3-250Zenith nForce3-250(PC3200 DDR) "Mainboard und möchte mir eine 5.1 Soundkarte rein stecken wegen meines Kopfhörer "Medusa".
    Wie schalte ich den onboard sound aus. Im BIOS ist nichts zu lesen von onboard sound.
    Und wenn ich sie einfach so einstecke wird sie nicht mal erkannt, so als wenn nichts drin steckt. nichts im Gerätemanager nürgens.
    Wie bekomm ich die soundkarte zun laufen (PCI) :bet: :heul:
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Geht scheinbar nicht.
    Aber warum willst du eine 5.1-Soundkarte einbauen, wenn du 7.1-Sound onboard hast? Hast du etwa nicht die CMC (ChaintechMultimediaCard), die in den CMR Slot gehört? :rolleyes:
     
  3. wegen dem 5.1 köpfhörer geht nur mit 5.1. wegen den ausgängen L + R
    die sind bei 7.1 zusammen, brauch sie aber einzeln
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen