1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

soundkarte "verschwunden"

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von andywinter, 16. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andywinter

    andywinter ROM

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    hallo zusammen
    habe einen älteren pc, os=win98se, mit pentium II cpu, firma highscreen, motherboard steht nix drauf, wie üblich keine dokumentation, mit integrierter soundkarte.
    seit ich eine software namens bitware (fax/telefonie) installiert habe ist diese soundkarte "verschwunden" d.h. sie ist zwar im bios noch mit enabeld gelistet aber in der hardwarekonfiguration von win98 sind nur noch eintrage von dieser software zu sehen.
    wiedergabe von ton ist nicht mehr möglich, windows media player sagt "mit der verwendeten audiohardware können dateinen wie diese nichtwiedergegeben werden" (.wav datei)lautsprechersymbol in der taskleiste lässt sich nicht mehr aktivieren.
    deinst von bitware hat nix geholfen.
    wie krieg ich bloß meine töne wieder ?
    vielen dank im voraus
    andy
     
  2. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    hi,

    deinstallier mal den Soundkartentreiber. Auf älteren PC`s war des eh immer so ne sache mit integr. Sound.

    Wenn die reinst. des Treibers nix hilft, musste wohl Windows neu draufmachen :(

    mfg, httpkiller
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Hast du schon mal versucht über den Hardwareassistenten die Soundkarte erkennen zu lassen?
    In der Systemsteuerung gibt es das Symbol "Hardware" dazu.
     
  4. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Ich nehme an, das zu diesem Mainboard des Vobis Highscreen keine originale Software mehr vorhanden ist und das während der Installation von Win98SE Standardtreiber installiert worden sind.
    Daher versuche mal folgendes: Öffne den Gerätemanager und entferne unter dem Unterpunkt "Audio, Video- und Gamecontroller" die Einträge uber Tongeräte. Bestätige den Warnhinweis und starte den PC neu. Eigentlich sollte Windows beim Neustart den Soundchip wieder erkennen und die passenden Treiber installieren.

    Gruß

    Vatta Atta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen