1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Soundprobleme bei Benutzung des DVD-Laufwerks.

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Yatu, 3. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yatu

    Yatu ROM

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen. Jetzt bin ich über ein Problem gestoßen, das zwischenzeitlich verschwunden war und nun wieder aktuell ist - keine Ahnung, wie oder warum das nicht immer der Fall war, ich vermutet, es liegt an einem Treiberproblem, aber so sicher bin ich mir nicht. Immer, wenn mein DVD-Laufwerk arbeitet, egal, ob ich was von CD kopiere, egal, ob ich Musik von einer CD höre, egal, ob ich grade eine CD oder DVD brenne, immer, wenn das Laufwerk am Arbeiten ist, ka*kt mein Sound ab. Es kommt zwar etwas aus meinen Boxen, dafür aber total verzerrt und kratzig. Ich kann nicht mal mehr eine DVD am Notebook anschauen, weil's total nervt.



    Ich habe ein »Amilo A-1630« von Fujitsu-Siemens, vielleicht kann mir jemand von euch mit

    diesem Problem weiterhelfen? In meinem Gerätemanager zeigt es mir unter DVD/CD-ROM-Laufwerke

    zwei Stück an:

    •AXV CD/DVD-ROM SCSI CdRom Device
    •HL-DT-ST DVD+RW GCA-4040N

    Ersteres kommt mir unbekannt vor, es stammt vielleicht von einem Brennprogramm, das zweite

    ist das eingebaute Laufwerk.



    IDE ATA/ATAPI-Controller:

    primärer IDE-Kanal:
    Gerät 0 : Aktueller übertragungsmodus: Ultra-DMA-Modus 5,
    Gerät 1 : DMA, wenn verfügbar, Aktueller Übertragungsmodus: nicht anwendbar

    sekundärer IDE-Kanal:
    Gerät 0 : DMA, wenn verfügbar, Aktueller Übertragungsmodus: PIO-Modus
    Gerät 1 : DMA, wenn verfügbar, Aktueller Übertragungsmodus: nicht anwendbar


    Im Bios zeigt's mir für das Gerät 0, sekundärer IDE-Kanal folgendes an:
    »Async DMA: Multiword DMA-2«
    Bei meinem Bruder, der genau das gleiche Notebook hat, steht Multiword DMA-2 auch beim

    Gerätemanager mit dabei, wohingegen bei mir nur dieser "PIO-Modus" angezeigt wird... liegt da

    vielleicht das Problem?


    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe,
    Merlin.
     
  2. Verwickler

    Verwickler ROM

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    1
    Wir haben hier das gleiche Gerät und das selbe Problem!

    Wie kann es sein, dass hier im Forum seit über einem Jahr niemand geantwortet hat?

    Frage an Yatu, solltest du dies nochmal lesen...
    Hattest du dieses Problem erst nach einer Reparatur?
    Bei uns war es so, angeblich haben die ein neues Motherboard eingebaut.
    Problem waren damals u.A. USB-Probleme.

    Best dank
     
  3. Yatu

    Yatu ROM

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    2
    @Verwickler: tja, mein Thread ging damals wohl etwas unter ;) Nein, die Probleme traten nach keiner Reperatur auf, auf selbige konnte bisher glücklicherweise verzichtet werden. Aus einem anderen Forum hab ich die Lösung erhalten, vielleicht funktioniert's auch bei dir?

    Im Gerätemanager den sekundären IDE-Kanal löschen. Danach nen Neustart machen, da wird der dann gleich wieder nachinstalliert, man braucht die Windows CD und muss evtl. nochmal neustarten. Danach hat es beim sekundären IDE Kanal unter erweiterte Einstellungen "Multiword-DMA-Modus 2" angezeigt und das Problem war behoben.

    Ich hoffe, geholfen zu haben?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen