Soundrecorder mit Schwächen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von thoms, 12. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thoms

    thoms Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    82
    Netter Tip, gab es den nicht schonmal?
    BTW: Wern nutzt schon MS-Progs zur widergabe von Wav?
    Die meisten werden wohl Winamp haben
    (oder anderen MP3-player,der auch wav abspielt)
    Deswegen nimmt der audiorecorder seit w311
    auch nur begrenzt lange auf so das ich andere progs verwenden musste. Liegen/lagen aber der soundcard bei (audiorack)
     
  2. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Ich finde es aber richtig das gerade den unerfahren Leuten geholfen wird. Ich ändere gen doppelklick sobald es mir auffällt immer auf nicht ausführen.

    Etwa .reg in bearbeiten und so. Seit dem ist es mir nicht mehr passiert, das ausversehen was passiert ist was ich nciht wollte.
    Muß ja jetzt immer über rechts und auswählen.

    Gruß
    Christian
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Der Tipp ist heute nicht mehr so relevant, da bei den meisten der MS-Mediaplayer alles öffnet.
    Wer noch mit einem langsamen Rechner unterwegs ist, muss aber auf ressourcensparende Programme zum Öffnen zurückgreifen.
    Und dafür ist der Soundrec. gut zu gebrauchen.
    Vielleicht wäre es besser, nur das Öffnen von Dateien bis zu einer gewissen Größe mit dem Soundrec. zuzulassen.
    Das wäre dann man ein Tipp mit Niveau.
    Winamp5.03 läuft bei mir nur in der alten 2er-Ansicht flott.

    Gruß deoroller
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen