SP-1 für MS Office XP Enteprise Edition

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von losnummer, 3. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. losnummer

    losnummer Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen

    Ich habe großes Problem mit Office XP und dem SP-1

    Betriebssystem: WinXP Pro
    Office: Offic XP (10.2627.2625) Die große version mit Access und so)
    Seriennummer FM9FY TMF7Q KCKCT usw. also eine legale Version,
    jedoch habe ich nur die Sicherungskopie.

    Um nun das Update für Admins zu installieren will ging ich wie folgt vor.

    1. MS Office CD in das CD-Romlaufwerk legen

    2. Zwei Verzeichnisse auf Laufwerk C: erstellen
    C:\Office und C:\Patch

    3. Office XP Setup starten, über [Start] [Ausführen]
    J:\SETUP.EXE /a (Wichtig: Groß- und Kleinschreibung beachten)

    4. Als Installationspfad folgendes Verzeichnis wählen
    C:\Office

    5. Registrierungsnummer eingeben
    MQPD6 C748R FMRV6 8C3QK 79THJ

    6. Installation (was eigentlich nur ein Entpacken der Dateien in das
    Verzeichnis C:\Office ist starten)

    7. Folgende Datei zwei mal mit der linken Maustaste anklicken
    oxpsp1a.exe (Wichtig: die 1a Version für Administratoren)

    8. Als Pfad für die Installation folgenden Ordner wählen
    C:\Patch

    9. Folgende Datei in C:\ kopieren
    OFFXPSP1.bat

    10. Zwei mal auf folgende Datei mit der linken Maustaste klicken.
    OFFXPSP1.bat

    In der Batchdatei steht folgendes:
    msiexec /p C:\Patch\MAINSP1_Admin.msp /a C:\Office\PROPLUS.MSI SHORTFILENAMES=TRUE /qb /L* %temp%\1.log

    msiexec /p C:\Patch\OWC10SP1_Admin.msp /a C:\Office\OWC10.MSI SHORTFILENAMES=TRUE /qb /L* %temp%\2.log

    Den Pfad und den Dateiname habe ich richtig angegeben.

    Wenn ich jetzt jedoch die Batch datei starte will sich das SP-1 installieren, dann kommt jedoch folgnede Fehlermeldung:

    Der Upgradpatch kann vom Windows Installer-Dienst nicht installiert werden.
    weil das Programm das aktualisiert werden soll, möglicherweise fehlt, oder weil der Upgradpatch
    eine ander Version des Programmes installieren würde. Stellen Sie sicher das das zu aktualisierende Programm auf dem Computer installiert ist. und dass sie den richtigen Upgradpatch installieren.
    ------------------------------

    Ich wäre dir überaus Dankbar, wenn du mir eine Möglichkeit aufzeigen könntest wie ich das Problem in den Griff bekommen könnte.

    Im Vorraus schon mal ein recht herzliches Dankeschön
    Frank
     
  2. losnummer

    losnummer Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    11
    Danke Daniel Danke auch an alle anderen

    Ich denke dass ich einen falschen Patch gehabt habe. War zwar Enterprise Patch aber der
    hatte eine ander größe.
    OfficeXP + SP1 zu einer "All in wonder" "Zero- Problem" Admin CD brennen
    -------------------------------------------------------------------------

    Das Setup von OfficeXP ServicePack1 funktioniert nicht bei allen Versionen.

    Hier eine Anleitung wie es trotzdem geht. Als Draufgabe erhält man eine "Admin-Installations-CD" mit der bei zukünftigen Neuinstallationen SP1 bereits integriert ist und auch die Seriennummer nicht mehr eingegeben werden muss.

    Voraussetzungen - Was muss man haben?:

    A) Administrator- Version des ServicePack1 deutsch (oxpsp1a.exe ~ 40MB)
    Download hier (Stand 12/2001)
    http://download.microsoft.com/download/officexpstandard/sp/oxpsp1/w98nt42kmexp/de/oxpsp1a.exe
    ... nicht die Standard SP1 Service Pack Version. Darauf achten, dass es die
    richtige Version ist

    B) Eine original OfficeXP-CD oder eine Kopie davon

    C) Eine gültige Seriennummer - bevorzugter Weise den sogenannten AIW-Key
    der eine Aktivierung von Office-XP unnötig macht :)

    Zusammenfassung Vorgehensweise:

    1. Erstellen einer Administrator-Installations-CD in einen Ordner auf der Festplatte
    2. Downloaden der Administrator-Version des ServicePack-1 für Office-XP
    3. Anwenden der Administrator-Version des ServicePack1 auf diesen Ordner
    4. Brennen einer Administrator-Installation-CD mit integriertem ServicePack-1
    5. Installation von Office-XP mit bereits integriertem ServicePack-1

    Anmerkung:
    * 4. ist nicht unbedingt notwendig, Setup kann auch von der HD ausgeführt werden
    * Ist Office bereits auf dem Target-PC installiert, kann Setup ausgeführt werden und das Updaten auf Service Pack 1 mit "Aktualisieren" ausgeführt werden

    Anleitung im Detail:
    --------------------
    In dieserAnleitung verwendete Ordner und Laufwerksbuchstaben (frei wählbar):
    [z:\] Laufwerksbuchstabe des CDROMs
    [c:\oxpsp1] diesen Ordner anlegen, in diesen wird später das SevicePack1 (oxpsp1a.exe) entpackt
    [c:\oxpadm] diesen Ordner anlegen, in diesen wird später die Admin-Installations-CD+SP1 erstellt

    1) Erstellen einer Administrator-Installations-CD in einen Ordner auf der Festplatte:
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Origninal-CD einlegen und das Admin-setup mit dem Parameter /a ausführen.
    [z:\setup /a]
    der Parameter /a bewirkt, dass Officexp nicht als Anwendung
    auf der HD installiert wird, sondern es wird die gesamte CD in einen Ordner "entpackt".
    Zielordner [c:\oxpadm], Benutzername und Seriennummer werden erst im Verlauf des Setups verlangt.

    Im Zielordner befindet sich nun eine Art "Kopie" der Office-CD
    wobei die Dateien bereits entpackt und auch die Verzeichnisstruktur verändert ist, und was aber für unser Vorhaben das wichtigste ist:

    Da die Dateien bereits entpackt sind, kann das ServicPack1 in diesen Ordner installiert werden:

    2) Downloaden der Administrator Version des ServicePack-1 für Office-XP:
    ------------------------------------------------------------------------
    Hierzu benötigen wir allerdings nicht das "normale" ServicePack1
    sondern die "Administrator-Version: oxpsp1a.exe (~40MB)
    oxpsp1a.exe in einen beliebigen Ordner auf downloaden
    http://download.microsoft.com/download/officexpstandard/sp/oxpsp1/w98nt42kmexp/de/oxpsp1a.exe

    ... und in den Ordner [c:\oxpsp1] entpacken.

    Dazu oxpsp1a.exe doppelklicken und im Popupfenster den Zielpfad [c:\oxpsp1] eingeben.
    Im Zielordner sollten sich nun 2 Files befinden: [MAINSP1_Admin.msp] und [OWC10SP1_Admin.msp]

    3) Anwenden der Administrator Version des ServicePack-1 auf diesen Ordner:
    --------------------------------------------------------------------------
    Dazu im Windows Startmenu:

    Start ->Ausführen klicken und folgendes eingeben:

    msiexec /p c:\oxpsp1\MAINSP1_Admin.msp /a c:\oxpadm\PROPLUS.MSI shortfilenames=true /qb /L* c:\oxpsp1\updlog_p.txt

    nach erfolgereicher Installation den Vorgang für das 2. servicepack-file wiederholen:
    Start ->Ausführen und folgendes eingeben:

    msiexec /p c:\oxpsp1\OWC10SP1_Admin.msp /a c:\oxpadm\OWC10.MSI shortfilenames=true /qb /L* c:\oxpsp1\updlog_o.txt

    4) Brennen einer Administrator-Installation-CD mit integriertem SP1:
    --------------------------------------------------------------------
    wer keinen Brenner hat, kann Office auch von der HD aus installieren bzw. updaten
    Hierzu einfach c:\oxpadm\setup.exe ausführen

    Der Brennvorgang:
    Zuerst wird der CD-Label-Name der Orignal-OfficeXP-CD ermittelt:
    OrignalCD einlegen und im Explorer Rechtsklick auf das CDROM -> Eigenschaften
    Im Feld Bezeichnung wir nun der CD-Label-Name angezeigt, diesen kopieren
    und im Brennprogramm als Bezeichnung für die zu brennende Administrator-Installation-CD verwenden
    nun den gesamten Ordnerinhalt mit allen Unterordnern und Files aus [c:\oxpadm] auf CD brennen

    Anmerkung:
    Der CD-Label-Name kann "o10prplcd01" sein, kann aber auch abweichen, es ist wichtig die Bezeichnung zu verwenden die auch die Original-CD hat.
    Besonders wenn Office schon auch Deinem PC installiert wurde, da die Bezeichnung bei der Erstinstallation in der Registry gespeichert wird.
    Weicht die Bezeichnung der Administrator-Installation-CD von der der OrignalCD ab so kommt es später beim Hinzufügen von weiteren Officekomponenten zu Problemen.

    5) Das eigentliche Update der Office-Installation auf der Festplatte:
    ---------------------------------------------------------------------
    (Es ist mit der CD auch eine völlige Neuinstallation möglich)
    - Admin-CD einlegen
    - z:\setup.exe starten
    - aktualisieren wählen und Anweisungen befolgen
     
  3. losnummer

    losnummer Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen,

    funtz leider auch nicht. bei dem Befehl für die erste Datei bekomme ich folgende Fehlermeldung

    msiexec /p c:\oxpsp1\MAINSP1_Admin.msp /a c:\oxpadm\PROPLUS.MSI shortfilenames=true /qb /L* c:\oxpsp1\updlog_p.txt

    DEBUG: Error 2746: Transform 1TTo1U invalid for package c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi. Expected product {90150409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}, found product {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}.
    1: 2746 2: 1TTo1U 3: c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi 4: {90150409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9} 5: {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}
    DEBUG: Error 2746: Transform 2TTo2U invalid for package c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi. Expected product {90170409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}, found product {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}.
    1: 2746 2: 2TTo2U 3: c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi 4: {90170409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9} 5: {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}
    DEBUG: Error 2746: Transform 3TTo3U invalid for package c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi. Expected product {90180409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}, found product {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}.
    1: 2746 2: 3TTo3U 3: c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi 4: {90180409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9} 5: {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}
    DEBUG: Error 2746: Transform 4TTo4U invalid for package c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi. Expected product {90280409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}, found product {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}.
    1: 2746 2: 4TTo4U 3: c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi 4: {90280409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9} 5: {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}
    DEBUG: Error 2746: Transform 5TTo5U invalid for package c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi. Expected product {90110409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}, found product {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}.
    1: 2746 2: 5TTo5U 3: c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi 4: {90110409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9} 5: {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}
    DEBUG: Error 2746: Transform 6TTo6U invalid for package c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi. Expected product {90190409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}, found product {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}.
    1: 2746 2: 6TTo6U 3: c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi 4: {90190409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9} 5: {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}
    DEBUG: Error 2746: Transform 7TTo7U invalid for package c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi. Expected product {901A0409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}, found product {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}.
    1: 2746 2: 7TTo7U 3: c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi 4: {901A0409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9} 5: {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}
    DEBUG: Error 2746: Transform 8TTo8U invalid for package c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi. Expected product {90120409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}, found product {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}.
    1: 2746 2: 8TTo8U 3: c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi 4: {90120409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9} 5: {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}
    DEBUG: Error 2746: Transform 9TTo9U invalid for package c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi. Expected product {901B0409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}, found product {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}.
    1: 2746 2: 9TTo9U 3: c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi 4: {901B0409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9} 5: {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}
    DEBUG: Error 2746: Transform 10TTo10U invalid for package c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi. Expected product {90160409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}, found product {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}.
    1: 2746 2: 10TTo10U 3: c:\WINDOWS\Installer\5078e.msi 4: {90160409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9} 5: {90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}
    Das Updatepatch kann nicht vom Windows-Installationsdienst installiert werden, da das zu aktualisierende Programm nicht vorhanden ist oder eine andere Version des Programms mit dem Patch aktualisiert wird. Überprüfen Sie, ob das zu aktualisierende Programm vorhanden ist und das richtige Updatepatch verwendet wird.
    c:\oxpsp1\MAINSP1_Admin.msp

    ----------------------
    Bei dem Befehl für die zweite Datei bekomme ich folgende Fehlermeldung

    msiexec /p c:\oxpsp1\OWC10SP1_Admin.msp /a c:\oxpadm\OWC10.MSI shortfilenames=true /qb /L* c:\oxpsp1\updlog_o.txt

    ---------------------------------
    *** Log Line Missing ***
    DEBUG: Error 2746: Transform 1TTo1U invalid for package c:\WINDOWS\Installer\5078f.msi. Expected product {90260409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}, found product {90260407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}.
    1: 2746 2: 1TTo1U 3: c:\WINDOWS\Installer\5078f.msi 4: {90260409-6000-11D3-8CFE-0050048383C9} 5: {90260407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}
    Das Updatepatch kann nicht vom Windows-Installationsdienst installiert werden, da das zu aktualisierende Programm nicht vorhanden ist oder eine andere Version des Programms mit dem Patch aktualisiert wird. Überprüfen Sie, ob das zu aktualisierende Programm vorhanden ist und das richtige Updatepatch verwendet wird.
    c:\oxpsp1\OWC10SP1_Admin.msp
     
  4. DS-Base

    DS-Base Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    617
    Hallo!

    Mit diesen Befehlen funzt es. Nur auf die Verzeichnisse achten!

    1. Datei:

    msiexec /p c:\oxpsp1\MAINSP1_Admin.msp /a c:\oxpadm\PROPLUS.MSI shortfilenames=true /qb /L* c:\oxpsp1\updlog_p.txt

    2. Datei:

    msiexec /p c:\oxpsp1\OWC10SP1_Admin.msp /a c:\oxpadm\OWC10.MSI shortfilenames=true /qb /L* c:\oxpsp1\updlog_o.txt

    Daniel!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen