SP2 mit Norton Internet Security 2003

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Devilment, 2. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Devilment

    Devilment Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    86
    Hi,

    ich kann mir vorstellen dass es dieses Thema hier schon einmal gab, aber dank der brillianten Suchfunktion des Forums hier, findet man überhaupt nichts (Ist es zu fassen? Man gibt nur "Norton" ein und das verdammte Ding sagt schon, es hätte nichts gefunden) Jetzt aber zu meinem Problem:
    Ich hab Windows komplett neu installiert und dann gleich SP2 aufgespielt. Dann hab ich vesucht Norton Internet Security 2003 zu installieren, hat auch an sich funktioniert, zumindest die Installation. Wenn der Rechner jetzt im Windows ist sieht man zwar das Icon vom Antivirus nicht aber das von der Firewall (also dieser kleine Globus fehlt). Auch in das verdammte Kontrollzentrum komm ich nicht hinein, wenn ich konfigurieren klicke passiert nix. Norton empfiehlt irgendwie, man soll ein LiveUpdate machen, das scheint sich allerdings auf die Version 2004 zu beziehen, denn wenn ich ein Liveupdate ausführe bricht das Programm immer an der selben Stelle ab, weil es die "Internet Security Programmaktualisierung" und "Antivirus Programmaktualisierung" nicht durchführen konnte. Bitte helft mir, ich werd noch wahnsinng :heul:

    MfG
    Christoph
     
  2. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hallo,

    Win XP SP2 setzt ein Norton AV udgl. Version 2004 vorraus. Erst wenn dieses noch per Liveupdate auf den neuesten Stand ist, funktioniert es in Verbindung mit dem neuen Sicherheitscenter.

    Uwe
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    An XP Fan!
    Das ist eine klassische Fehlinformation - von wegen ver. 2004 würde zwingend benötigt. Ich schreibe Dir hier quietschfidel mit NIS 2003 - das auch funktioniert - und hatte auch null Probleme bei Installation/Konfiguration. LiveUpdate muß man allerdings machen, das ist der richtige Teil Deiner Information, stand auch so in diversen Zeitungen.
    Gruß :p
    Henner
     
  4. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    soll es bedeuten.

    @ henner,

    aus Deinem Beitrag in diesem Thema und Deinem Beitrag unter

    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=132199

    werde ich nicht schlau. Für mich stellt sich die Frage, warum hast Du Norton überhaupt auf der Maschine? Interessieren würde mich, ob Du Dir sicher über die Funktionalität von Deinem Norton bis?

    Nochmal zu der von Dir erwähnten "klassischen Fehlinformation". An Deiner Stelle würde ich das direkt Symantec zukommen lassen.
     
  5. amadeus9292

    amadeus9292 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    280
    Kleiner Tip:

    Wirf den Norton Müll runter.
    Mit Norton + XP2 hast Du ziemlich sicher Probleme!!!
    Es gibt Freeware, die sind besser als die produkte von Symantec.

    Stefan :aua: :aua: :aua:
     
  6. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo pcinfarkt!
    Inwiefern Dich meine beiden Beiträge verwirren, kann ich nicht ganz verstehen - was ich da moniere, ist doch absoluter Pipifax, eine Kleinigkeit.
    @ Dich + amadeus9292: Lesen wäre manchmal hilfreich, schließlich sitzt hier der Beweis, daß Norton und SP2 sich eben nicht gegenseitig ausschließen. Deshalb habe ich das ja gerade dem Devilment gesagt, denn ähnliche Scheißhausparolen machen ja satt die Runde und verunsichern damit zu Unrecht andere Benutzer, um es mal vorsichtig auszudrücken - ich weiß wenigstens, wovon ich rede.

    Das allgemeine Thema von Norton und Systemsicherheit und Systembremsen aller Ort nochmal zu erörtern, dazu habe ich nu echt keine Lust. In aller Höflichkeit: ich bin lange genug dabei, habe mir oft genug anderer Leute Meinung angehört, daß ich mich für fähig halte, die Frage Norton Ja/Nein selbst zu entscheiden und ich dränge meine Meinung auch keinem anderen auf.
    Falls Ihr's aber vergessen habt - Devilment hatte da irgendwie ein Problem, er war der Meinung, das sei eine Sache zwischen SP-2 und Norton und ich habe meine Meinung dazu gesagt (Christop: Norton ist ein heftig systemnahes Tool und wahrscheinlich wird Dir nur eine Neuinstallation helfen, um den Fehler bei der Installation von Norton zu beseitigen - aber SP-2 kannst Du sehr wohl installieren, das geht bewiesenermaßen!).
    Und das war das Wort zum Dienstag...
    Gruß :)
    Henner
     
  7. pedrog

    pedrog Guest

    Hallo allerseits,

    @ Devilment

    also Du hast recht. Das Thema Symantec/Norton ist eine Dauerbrenner in diesem Forum. Wer nicht mindestens einmal eine Dümmlichkeit über diese Software losgelassen hat, fühlt sich in diesem Forum nicht wohl. Deswegen hilft Dir die Antwort von @ amadeus sicher auch nicht weiter.

    Mir scheint vielmehr, daß viele unserer Kiddies einfach nicht mit der, zugegebenermaßen, anspruchsvollen Symantec-Software umgehen können.

    Also: @ XP Fan
    SP 2 setzt keineswegs Norton 2004 voraus. Es funktioniert ganz einwandfrei mit 2003. Voraussetzung ist allerdings ein gepflegts System; und daran scheint mir vieles zu kranken.

    pedrog


    @ Henner
    voll einverstanden, habe kurz vorher Dein Posting gelesen.
     
  8. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hi,

    ich habe dann doch mal eine Frage zu NIS 03. Ich habe das SP2 integriert und dann neu installiert. Danach NIS 03 aufgespielt und die Liveupdates drauf. Das SP2-Zeichen zeigt immer noch rot an. Wisst Ihr woran das liegt? Beim Test auf der Symantec-Seite erhielt ich die Nachricht, dass mein NAV eine Betaversion sei. :rolleyes:


    Grüße
    Matthias
     
  9. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hallo,

    bei mir hat NSW 2003 über das Update nicht die benötigten Daten bekommen, um mit dem "Sicherheitscenter" korespondieren zu können. Das ging erst bei NSW 2004. Meine Aussage bezieht sich auch generell nur auf NSW und nicht auf NIS.

    Uwe
     
  10. kikki26721

    kikki26721 Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    49
    Also zunächst muss ich sagen, dass ich mit meinem NIS 2003 wirklich sehr zufrieden bin, keinerlei Probleme auch nicht mit dem SP 2. Bei einer Norton Neuinstallation ist allerdings zu beachten, dass man so lange auf Update geht, bis Norton meldet das auch alle verfügbaren Updates installiert sind.

    Im Zusammenhang NIS 2003 u. SP2 ist es bei mir so, dass das Windowssicherheitscenter den Norton nicht erkennt. Dennoch funktioniert NIS 2003 unter SP 2. Man muss jeglich in dem Sicherheitscenter anklicken, dass man eine eigene Firewall installiert hat.

    Gruß, Jörg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen