Spammer grasen P2P-Netze nach Adressen ab

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Downie, 21. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Downie

    Downie Kbyte

    Outlook und Outlook Express.....

    Tztztztztztztztztzt...............

    Kein Komentar ! :-(

    Downie
     
  2. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Auch wenn es unglaublich hip ist, gegen Microsoft zu flamen - es geht hier um alle Mail Programme, bei den email Adressen hinterlegt sind. Bitte vorher das Gelesene verstehen. Danke!
     
  3. unikum

    unikum Byte

    Daran kann man sehen, daß leider viel zu wenig Thunderbird benutzen. Dessen Adressbuch kann man doch auch schön leicht auslesen.
     
  4. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    das sind sicherlich die "bequeme" Typen, die sicherheitshalber oder wegen Einfachheit alles freigeben :( .

    Gri
     
  5. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Sollen sie machen. Hab mir schon interessante Bewerbungen und Lebensläufe durchgelesen. U.a. von IT Studenten incl. Telefonnummern. Einfach nur bescheuert.
     
  6. holger-42

    holger-42 Kbyte

    Wer seine Festplatten freigibt, ist klar im Nachteil. :cool:
     
  7. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Das wird sich bei Tauschbörsen nicht verhindern lassen, außer bei asozialen Börsen wie Kazaa. Ohne Freigaben wird mein bei emule vermutlich noch in 10 Jahren in der Warteschlange sitzen.
     
  8. holger-42

    holger-42 Kbyte

    Ich redete von KOMPLETTEN HDs, um es deutlicher zu machen, und nicht von von einzelnen Verzeichnissen. :aua:
    Oder gibst du die Verzeichnisse mit Deinen persönlichen Daten frei?
     
  9. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Ja genau, deswegen habe ich mich über die Leute lustig gemacht...
    :bse:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen