Spammer soll 11 Millarden Dollar zahlen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von casa73, 10. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. casa73

    casa73 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2000
    Beiträge:
    198
    Jetzt stellt Euch doch mal vor, der hätte seinen Spam über ein Botnet geschickt, das erst durch die Sicherheitslücke in Sonys Kopierschutz-Rootkit installiert werden konnte.

    Zu wieviel hätten die Amis wohl Sony verurteilt? Wahrscheinlich zu sieben-Dollar-fuffzig (siehe andere News von heute).
     
  2. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Ebenso hätten die 2,7 Phantasquilliarden verhängen können. Amerika ist bekannt für seine schwachsinnigen Urteile. Bei dem möchte ich aber gerne der Gerichtsvollzieher sein und an der Tür klingeln: "Ähh ja - ich soll das Gerichtsurteil vollstrecken und 11,2 Mrd. kassieren. Wenn's geht große Scheine, ich hab' die U-Bahn genommen!"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen