Span Volume bei symantec ghost 7.5 verhindern

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von cccc, 2. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cccc

    cccc Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    120
    hallo

    benutze Symantec Ghost 7.5 Corporate Edition um w2k clients zu duplizieren.

    wenn ich ein Image mit einer ghost boot diskette anlege
    und auf dem server übers netz ablegen will, kommt manchmal folgende meldung:

    " SPAN VOLUME "
    Insert next media and press enter to continue

    wenn ich mit OK bestätige, das Image file wird auf 2 file
    gesplittet.

    auf dem server habe genug platz.
    workstations und server sind win2k maschinen mit NTFS.

    passiert aber NICHT immer und weiss ich nicht warum.

    weiss jemand, wie ich das unterdrücken kann ?
     
  2. cccc

    cccc Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    120
    danke
     
  3. Ide-Fix

    Ide-Fix Kbyte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    158
    Afaik dürfte das an der 2 GB-Grenze liegen und die ist Programmbedingt (DOS?!). Alles was über 2 GB ist kann vom Geist nicht mehr bearbeitet werden, daher splittet er die Images in Spanned-Files auf. Du könntest höchstens die Komprimierung höher setzen und damit dann evtl unter 2 GB rutschen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen