1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Spannung der Gehäuse-Lüfter ändern?!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von xbs, 11. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xbs

    xbs Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    ich habe eine frage an euch.

    da mir meine beiden gehäuselüfter (einer 8cm der andere 12cm) zu laut sind, möchte ich sie gerne herunter regeln.
    beide laufen derzeit mit 12V und sind eigentlich keine richtigen gehäuse lüfter, sondern waren ehemals in netzteilen verarbeitet, weshalb sie zwei und nicht drei kabel haben.

    das ist meine erste frage, wozu haben gehäuse lüfter, die man derzeit kaufen kann, drei kabel?

    ich würde nun meine lüfter lieber mit 8V laufen lassen, davon verspreche ich mir einen leiseren betrieb, aber hier kommt schon mein nächstes problem:

    ich weiß nicht, ob die motoren der beiden lüfter synchron, oder asynchron laufen.
    mein papi hat da ein wenig ahnung und er meinte, dass nur asynchrone motoren stufenlos über die spannungszahl regelbar wären und dass synchrone motoren so etwas nicht mitmachen und schlimmstenfalls durchbrennen könnten. höchstens würden synchrone motoren mit einem vielfachen ihrer eigentlichen spannung laufen, z.b. 6V (???)

    leider ist auf den lüftern nicht gekennzeichnet, wie sie arbeiten :(
    und da sie ehemals in netzteilen waren, sind sie bestimmt nicht dazu konzipiert worden, mit anderen spannungen betrieben zu werden.
    wie kann ich bestimmen oder mit sicherheit sagen, ob meine lüfter synchorn oder asynchorn laufen?

    nehmen wir an, ich habe glück und beide motoren sind asynchron, durch welche kabel-kombination bekomme ich 8V (oder was ist besser bzw einfacher? 9V oder 7V?) hin? momentan steckt der kleinere lüfter irgendwie auf dem mainboard und der große lüfter steckt an einem schwarzen und einem gelben kabel (sind das überhaupt 12V?, ich habe ihn einfach an die Pentium-stromversorgung gesteckt, weil sie frei war)

    durch welche farb-kombination bekomme ich 8V ?

    sollten die motoren synchron sein, würde es sich anbieten, einmal 6V auszuprobieren? allerdings weiß ich gar nicht, ob man durch eine gewisse kabel-kombination übehaupt auf 6V kommt. (es gibt ja noch so viele schöne farben, die aus meinem netzteil kommen :) )


    liebe grüße!
     
  2. xbs

    xbs Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    hallo!

    also ich habe bei einem bekannten eine lüftersteuerung gesehen.

    allerdings hatte er eine mit vier schaltern, obwohl er nur zwei lüfter hatte *lach*

    also ich hab da an seinem teil ein bisschen rumgedreht und fand aber nicht, dass die lüfter beim herunter regeln merklich leiser bzw. langsamer wurden, vielleicht hat er es aber auch nur falsch einebaut.

    ich weiß nicht, wieviel platz eine lüftersteuerung vorne einnimmt, aber platz habe ich in meinem pc nicht mehr ;) ich hab zwar vorne noch einen slot frei, allerdings steckt dahinter eine festplatte.

    zugegebener maßen bin ich auch etwas geizig und sehe nicht den vorteil darin, 10? für eine lüftersteuerung auszugeben, wenn ich stattdessen meine lüfter auch permanent mit 7V betreiben kann.

    einziger grund wäre, wenn die lüfter bei 7V nicht mehr anlaufen würden ;)

    dann würde ich aber nur eine lüftersteuerung nehmen, mit der ich nur zwei lüfter regeln kann, und dann auch nur eine, die man nicht in eine front-blende, sondern hinten in einen leeren PCI slot einbauen kann. gibt es denn auch sowas?
    Auf der rückseite des PCs habe ich nämlich noch genug platz ;)

    liebe grüße
     
  3. Knuht

    Knuht Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    148
    hi xbs!
    Drahtpotis etc. gibts zB bei Conrad Elektronik www.conrad.de
    Ich meine allerdings auch, dass eine Lüftersteuerung mehr bringen würde.
     
  4. FibreFlex

    FibreFlex Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    134
    moin

    oder du holst dir eine komplette lüftersteuerung,die kanns du vorne in einen schacht einbauen und dann ganz bequem hoch und runterdrehen.
    es gibt schon welche für 10 euro.

    ich hab mir den mfc1 von zalman geholt,mit dem kannst du 4 lüfter beliebig einstellen und zusätzlich noch 2 lüfter an - ausstellen
    oder auf 5v + 12 volt.

    echt praktisch,da du alles regeln kannst.

    ff
     
  5. xbs

    xbs Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    hallo und danke für eure hilfe!

    @ kommputer
    kannst du mir vielleicht internet-laden empfehlen, wo ich sowas kaufen kann, speziell die von dir empfohlenen typen?
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen