1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Spannungen mit Multimeter richtig messen?!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von hasu123, 9. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hasu123

    hasu123 Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Hallo,
    hab mir heute ein digitales Spannungsmessgerät besorgt und würde mal gerne wissen, wo ich diese beiden "Stäbe" genau anbringen muss um die einzelnen Spannungen zu prüfen. Ich möchte nämlich wissen, ob genug Strom fließt weil mein Rechner nicht mehr hochfährt.

    Habe das DFI LANPARTY NF4 SLI-DR

    hier ist ein Bild von mobo, vielleicht könnt ihr mir ja mal per Email oder so das Bild schicken mit Kreisen um die Stellen, wo ich welche Spannung messe.

    http://www.picupload.net/image/39c7610d52aa5db415207cebb.jpg

    Oder vielleicht kennt ihr nen How-To, wäre natürlich auch super :)
     
  2. hasu123

    hasu123 Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    27
  3. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    klickst du hier
     
  4. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    spannungen messen kannste, wie nach der ATX tabelle von Michi0815

    den STROM kannste mit deinem multimeter nicht messen, weil dies wahrscheinlich nur max. 10 ampere abkann....

    das nur so nebenbei erwähnt, bevor du auf den gedanken kommst
     
  5. Boldorf2

    Boldorf2 Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    88
    Um den Strom zu messen, den ein Verbraucher aufnimmt, musst Du das Multimeter in Reihe zum Verbraucher schalten, das heisst, Du müsstest zB. das Kabel vom Stecker des MBoard abtrennen und dann einen Pol des Messgerätes an das Kabelende und den anderen Pol an den Stecker halten und dann das Netzteil einschalten.Aber wie Michael_x schon schrieb, wird das Messgerät wohl aufgeben. nd warum willst Du denn überhaupt messen ?
     
  6. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    es sei denn er hat ein zangenamperemeter :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen