1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Spannungsw. 12V->230V

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von nilsgr, 21. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nilsgr

    nilsgr ROM

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    hat schon jemand Erfahrung mit mobilen Spannungswandlern wie es sie
    z.B. bei Conrad gibt.
    Habe selbst einen Compaq M300 und würde diesen gern im Auto betreiben.
    Laufen die Wandler problemlos (es müßten ja 80 b.z.w. 100W reichen) mit den
    Laptops oder gibt es Einschränkungen.

    Danke schon im voraus..............

    Grüße aus Dresden
     
  2. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Mit Wasser funzen die Wandler aber nicht :-D
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Gruß übern Gartenzaun :-)!
    Ich kenn zwar derartige Wandler nicht, aber es wäre ne ziemliche Energieverschwendung, erst die 12V auf 230V hochzuwandeln und dann vom Laptop-Netzteil wieder auf die benötigten Spannungen runterzukonvertieren. Gibts nicht von Compaq ein "Carkit" oder sowas in der Art? Oder arbeitet das Netzteil mit nur einer Spannung? Dann wäre es besser, sich einen 12V-[wasauchimmerderLaptopbraucht]-Wandler zu besorgen.
    Conrad bietet doch 14 Tage Rückgabefrist an, probiers zur Not aus, wozu gibts in DD einen Conrad-Laden (oder ist der noch voll Wasser :-)?)
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen