1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Spannungswächter schlägt Alarm

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von makdiver, 22. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Moin,
    ich habe ein MSI-6380 Board und eine Software, die CPU-Spannung, Lüfterumdrehungen etc. überwacht. Das Prog schlägt nun in den letzten Tagen an, weil die Standby 5V Versorgung sporadisch unter 4.3 absinkt. Das ist der eingesteller Grenzwert.

    Das Netzteil hat 350 Watt, CPU ist ein AMD XP1800+, 2HD Maxtor 60GB, CD + DVD Brenner, GraKa Hercules XT4000 - alles eigentlich keiner spannungstechnische Herausforderung. In der Zusammenstellung betreibe ich den Rechner schon eine geraume Zeit.

    Muss ich mir Sorgen um mein Netzteil machen, soll ich mir schon mal ein größeres auf Lager legen oder ist mein Netzteil zur Zeit einfach nicht gut drauf ?

    Danke für einen Ratschlag

    Michael
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Hi!

    Wieviel Ampere hat das Netzteil bei den einzelnen Spannungen? (steht auf nem Aufkleber drauf)

    Sorgen würde ich mir jedenfalls erst machen, wenn es zu Instabilitäten im Betrieb kommt oder eine der wichtigen Spannungen (3.3/5/12V) 5% unter Sollwert absackt.

    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen