Sparbuch 2004

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Karre, 20. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Karre

    Karre ROM

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    3
    Bei der neuen Sparbuch Software von Buhl ist ein erstmalig ein Kopierschutz aufgebracht. Das Programm läßt sich zwar installieren, aber der Kopierschutz erkennt beim Programmstart die Original CD nicht. Ich finde das ziemlich unprofessional, jetzt den Anwender nach Lösungen suchen zu lassen. Welche Erfahrungen liegen vor?
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.482
    > was tun die weniger erfahrenen User oder die, die nicht online gehen können

    Die kaufen schlicht ein anderes Programm. In dem Segment gibt es mittlerweile einige vergleichbar gute, was auch mich dazu bewegt, über mein 8 Jahre altes Abo nachzudenken. Habs Sparbuch übrigens noch nicht bekommen - werden wohl neu pressen...

    Gruss, Matthias
     
  3. Karre

    Karre ROM

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ja, so geht es. Erst haben sie mir aufgrund der Reklamation eine exe mit 0,99 MB als Anhang geschickt. Dann auf das download verwiesen.
    Die Kopierschutzabfrage ist jetzt weg.
    Ich frage mich nur, was tun die weniger erfahrenen User oder die, die nicht online gehen können?
    Ist doch ziemlich schwach, mit einem Kopierschutz zu beginnen, den man nicht beherrscht :-))
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.482
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Falls du die Original CD hast schau einfach mal auf die Homepage des Herstellers ob er einen Patch anbietet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen