1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sparsamer Drucker???

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von ditcforme, 11. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ditcforme

    ditcforme Byte

    Registriert seit:
    18. August 2001
    Beiträge:
    33
    Ich brauche dringendst einen Drucker mit sparsamen Tintenverbrauch. Da ich Vieldrucker bin und fast ausschliesslich Farbdrucke anfallen, kann ich mir die laufenden Kosten für meinen momentanen Drucker (Lexmark Z33) einfach nicht mehr leisten.
    Die Qualität spielt beim neuen nicht unbedingt die wichtigste Rolle, sie sollte allerdings schon angemessen sein. Wer hat Erfahrungen und kann mich beraten? Momentan schwanke ich zwischen HP 930C, Canon S400X, bin aber auch für andere Vorschläge gerne offen.
     
  2. Torsten.K

    Torsten.K Kbyte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2001
    Beiträge:
    143
    S500 weil: sehr sparsam und hat aus meiner Sicht eine gute Druckqualität. Patrone (4 Stück einzeln) kosten um die 20,-DM.
    Desweiteren hat er eine Auflösung von 2400 dpi.

    Der Druckkopf kann bei Bedarf ohne Probleme gewechselt werden.

    Patronen sind beim Neukauf alle voll. Bei Lexmark,ich weiss jetzt nicht mehr welcher es war, fehlt sogar die schwarze Patrone.

    Ich habe ihn mir selber gekauft, weil mein Epson Stylus Color 660
    nach ca. 1 1/2 Jahren den Geist aufgab.
    Kann den S500 nur empfehlen.

    Mfg an die Runde
     
  3. HLange

    HLange Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    183
    Könntest Du den Einsatzzweck, für den Du den neuen Drucker anschaffen willst, etwas präzisieren - es bestehen beim Farbdruck nämlich große Unterschiede zwischen z.B. Grafik- (etwa Diagramme) und Fotodruck bei den einzelnen Herstellern als auch Druckern. Ebenso wäre eine Angabe des vorraussichtlichen Druckvolumens hilfreich (vielleich auch wie regelmäßig Du für Deinen Lexmark neue Patronen kaufen mußtest).

    Ansonsten würde ich auch zu nem Canon raten - niedrige Druckkosten und vernünftige Druckqualität. Allerdings nicht zum S400(x)! Der ist langsam und druckt nicht so gut wie die anderen Canon-Drucker. Vernünftig wären der S450 (1440*720 dpi) oder der S500 (2400*1200 dpi). Alle anderen Hersteller haben letztendlich viel zu hohe Druckkosten.

    mfg Henning Lange
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    HP-Drucker sind eher teuer, zumindest bei Benutzung der Originaltinte.
    Canon macht auf jeden Fall Sinn, wenn Du viel in nur einer Farbe druckst, wegen der einzeln austauschbaren Farbtanks. Auch so liegen die Kosten recht günstig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen