1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SpeedFan

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von fabiluis, 29. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fabiluis

    fabiluis Kbyte

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    139
    Hallo

    Ich habe auf meinem rechner SpeedFAn installiert. Nach anfäglichen konfigurationsschwierigkeiten habe ich es dann irgendwann gut zum laufen bekommen. Ich konnte die Temps für CPU,Motherboard, Festplatte und der GraKa auslesen..... sehr schön. Die der GarKa war mir am wichtigsten, da ich eine passiv gekühlte Grak habe, und die Temp deswegen noch interessanter ist.
    Und nun zu meinem Prob. Nachdem ich meinen Rechner ab und wieder aufgebaut hatte (Private Lan-party) zeigt SpeedFan mir die Temp für die GraKa nicht mehr an, auch unter Konfigurationen ist die Temp nicht mehr zu sehen, auch unter "Benutzerdefiniert" taucht der entsprechende Sensor nicht mehr auf.
    Wer weiß Rat????


    thx
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Sicher daß die verschwundene Temp. die Grafikkarte war?
    Bei mir zeigts manchmal die SATA-Platte nicht an.

    Was sagt den Everest dazu?

    Oder er ist kaputtgegangen. Passiert halt mal. Karte mal raus und wieder rein.
     
  3. fabiluis

    fabiluis Kbyte

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    139
    habe das problem durch eine Neuinstallation von SpeedFan gelöst. Vorher habe ich alle ConfigDazeien gespeichert und dann wieder in den Ordner kopiert, hat auch fast reibungslos geklappt, nur ein zwei einstellungen musste ich neu vornehmen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen