1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speicher-Inkompatibelitäten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von jdrunge, 5. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jdrunge

    jdrunge Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    Hi all,

    ich wollte letztens auf dem Rechner meines Vaters - Mainboard: Asus A7V, ausgelegt für SDRAM "133", AMD Duron 800 - neuen Speicher einbauen und hatte folgendes Problem:

    Es befanden sich auf dem Board, das drei RAM-Slots besitzt, zwei 64 MB Bausteine, beide von Infineon, single-sided, 133er.

    Neu hinzukommen sollte ein 256 MB Infineon Baustein, single-sided, 133er.

    Letzterer ist zudem CL 2, ob die obigen das auch waren, kann ich nicht sagen, glaube es aber...

    Der 256 MB RAM kam nun in den Hauptslot, die anderen versetzte ich "nach hinten".

    Der Rechner fuhr auch problemlos hoch, allerdings traten hinterher zwei Probleme auf:

    Es wurde als Gesamtspeicher nicht 384 MB, sondern nur 340 MB angezeigt. Das paßt irgendwie hinten und vorne nicht bei der Berechnung, denn 256 + 64 = 320 + 64 = 384.

    Das zweite Problem war, das beim Hochfahren allerdings die Funkmaus meines Vaters nicht mehr funktionierte, die Funktastatur aber sehr wohl.

    Ich mußte zum Einbau des Speichers den ganzen Computer einmal auseinander- und hinterher wieder zusammenbauen (also Karten raus, Karten rein). Probleme gab es da eigentlich keine...

    Das System läuft unter Win Xp Pro.

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte oder wie ich das diagnostizieren könnte???

    Vielen Dank,

    Grüße aus Freiburg,

    Jens David
     
  2. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    dein chipsatz unterstützt max 4bänke sind aber 6 drauf

    1 slot =2bänke

    bei doppelseitigen modulen kannst du 2 bänke belegen
    bei einseitigen sollte 3module möglich sein
    klappt aber nicht immer.


    nor
     
  3. jdrunge

    jdrunge Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    Hi,

    werde ich ausprobieren.

    Allerdings würde mich interessieren, warum es DANN funktioniert, bei voller Belegung aber nicht?!

    Kannst Du mir das etwas ausführlicher erklären?

    Danke,

    Grüße aus Freiburg,

    Jens David
    jdrunge@web.de
     
  4. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi

    nimm den letzten riegel raus.

    dann funzt es.

    gruss
    nor
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Versuch doch mal, die Reihenfolge der Module zu vertauschen.
    Das 256er modul allein hat aber schon die vollen 256MB?
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen