1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speicher wird nicht komplett ausgelesen ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von pohem, 17. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pohem

    pohem ROM

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    1
    Hi Community,

    also ich hab folgendes Problem, ich hab mir weihnachten bzw. neujahr ein neuen PC zusammengestellt ...

    AMD Athlon 64 3000+ (WINCHESTER)
    MSI K8T Neo2-FIR
    MSI Radeon 9800 PRO
    80 GB Samsung
    550 W Netzteil
    2 x 512 MB DDR PC 3200 CL 2.5 TwinMos
    Zalman CPU-Kühler
    Windows Home XP SP1

    ... das hab ich alles mit einem Freund zusammen gesetzt und naja dann kamen schon die ersten Probleme. Wenn ich den RAM im Dual laufen lassen wollte ist mein Rechner nicht mal angegangen, also nix, s On-Knöppl gedrückt und nix ging los. Dann hab ich die beiden Module normal gesteckt, also in Slot 1 und Slot 2, Rechner bootete aber ... joa ... normalerweise hätte ich 1024 MB gehabt aber er hat mir nur 512 MB angezeigt, egal wo ich nachgeguckt habe, immer nur 512 MB.
    Dann haben wir einen rausgenommen und bei meinem Freund probiert - Ergebniss: Ram im ***** und Slot ebenfalls, durchgebrannt/geschmort. Naja wir haben dann noch eine ganze weile probiert, dass der 512 MB liest, aber bei dem einen Modul, was ich noch habe, liest er immer 256 MB aus, merh nicht! Schon seit fast 1 Jahr arbeite ich jetzt damit, Nachteil: Ich kann kein SP2 installieren, lange Ladezeiten, manchmal Absturz des PCs.
    Und heute hab ich mal mit einem anderen Freund so bissl gequatscht und hab dem das dann auch erzählt und er meinte, dass es an der CPU liegt und das es die CPU und das Mobo eine sehr schlechte Mischung ist.
    ALso vielleicht könnt ihr mir weiter helfen, weil ich hab kein Bock mehr so weiter zu arbeiten, ich daddel zwar sowieso nur Counter-Strike, aber manche Anwendungen, wie Adobe Photoshop oder Adobe Premiere laufen echt langsam und dnn noch diese LAdezeiten.

    MfG pohem
     
  2. Pestido

    Pestido Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    22
    Diesen Schwachsinn habe ich noch nicht gehört. Das MSI Board und der Athlon 64 laufen eigentlich sehr gut zusammen.

    Wenn Du aber 1 Jahr mit defekten Komponenten arbeitest, (zumindest die RAM-Bausteine scheinen ja nicht in Ordnung zu sein), dann verstehe ich Dich nicht. Warum hast Du sie nicht umgetauscht? Hab in letzter Zeit öfters schon von defekten oder nicht mit Motherboards kompatiblen TwinMos-Speicherbausteinen gehört. Sicher hast Du noch Garantie auf die Speicher, also nutze dieses und schick sie ein oder reklamier bei Deinem Händler. Schau auf der MSI-Seite nach, welche Speicher zu Deinem Board passen. Ein guter Händler tauscht die die Speicherbausteine vielleicht auch noch um, na ja, nach einem Jahr eher unwahrscheinlich. Hat auch das Motherboard einen Defekt, dann nutze auch hier die hoffentlich noch vorhandene Garantie und laß es reparieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen