1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speicher wird nicht vollständig erkannt!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von bambule79, 15. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bambule79

    bambule79 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    110
    hi!ich hoffe mir kann jemand helfen.ich habe schon einen infinieon 256mb 133 cl2 speicher auf meinem rechner,der läuft einwandfrei.habe mir aber jetzt einen zusätzlichen sdram speicher von samsung 256mb gekauft,wenn ich den in den slot stecke erkennt der rechner nur 384mb arbeitsspeicher.auch wenn ich ihn einzeln im rechner hab erkennt er ihn nur als 128mb speicher.was kann ich tun???danke für die hilfe!
    mfg...lars

    p.s.:betriebssystem ist win xp, motherboard hat den speichersatz via vt82c596b
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    VIa 82C596B ist die UDMA66 Southbridge von einigen VIA MVP3 und vielen VIA 693(A) P3-Mainboards
    Du brauchst ein Speichermodul das die doppelte Anzahl Speicherchips des momentan zur Hälfte erkannten Moduls hat dann sollte der ganze Speicher erkannt werden
    Ansonsten ein Modul mit gleichem Aufbau wie der Infineon hat nehmen
    [Diese Nachricht wurde von Denniss am 15.03.2003 | 23:10 geändert.]
     
  3. bambule79

    bambule79 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    110
    ok,danke.aber wie kann ich das bios flashen...hab ich keinerlei erfahrung mit.oder was für ein speicher müsste müsste ich mir genau kaufen?
     
  4. sslking

    sslking Byte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    21
    n x 4\' Aufbau nicht gewährleistet werden. Sie sollten z.B. keine DIMMs verwenden, die aus sechzehn 16mb Chips x 4 bestehen." Und ich hatte damals auch so einen Baustein von Infineon, wobei auch nur die Hälfte erkannt wurde. Dagegen kannst du leider nichts machen, außer eventuell das BIOS flashen.

    mfg, sslking
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen