1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speicheraufrüstung

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Dirk K., 11. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dirk K.

    Dirk K. ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo!!Da ich neu hier bin erstmal ein Lob an das sehr informative Forum!!

    Jetzt mein Anliegen:

    Ich will meinen Arbeitsspeicher aufrüsten, im Moment habe ich nur ein Samsung 256 MB DDR-RAM PC 2700 mit 333MHz auf meinem A7N8X MB.Da ich Dual-Channel nutzen will überlege ich mir jetzt welchen(wieviel) Speicher ich kaufen soll.

    Nach Suche hier und auf anderen Seiten bin ich zum Entschluss gekommen mir folgendes zu kaufen:

    1x 256 MB DDR-RAM PC 2700 mit 333MHz Samsung
    1x 512 MB DDR-RAM PC 2700 mit 333MHz Samsung

    So wie ich es jetzt rausgelesen habe kann ich dann die 2x256MB in meinen 2 gruppierten Slots und den 512MB in den separat stehenden Slot einstecken.

    Vielleicht kann mir jemand der sich besser auskennt mal sagen ob ich dann eine sinnvolle bzw. stabile Aufrüstung erreiche??

    Gruss Dirk
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Ich kann an Deiner geschilderten Absicht keine Fehler herauslesen! Angefangen bei der Kaufschilderung der neuen RAM-Module bis hin zur Einbauweise ist alles korrekt.
    Explizit möchte ich dennoch darauf hinweisen, dass die beiden 256 MB-Module möglichst baugleich sind, also auch dasselbe Timing, z.B. CL2.5 besitzen. So´ne Art eineiige Zwillinge (sieht irgendwie blöd aus das Wort)!
    Das 512 MB-Modul dagegen muß nicht unbedingt Samsung sein, sollte aber dann auch CL2.5 haben.
    Und noch was. Für die Dual-Channel-Betriebsweise gibt es mitunter von Herstellern speziell ausgemessene Pärchen-Module. Die sind natürlich "ideal"! Nur bei Samsung hab ich die noch nicht gesehen...
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hmm, funktioniert Dual Channel überhaubt, wenn der dritte Slot auch benutzt ist? :confused: :idee: :google:

    Nope, geht nicht! Von daher ist es egal, was für RAM-Module zu nimmst! Allerdings empfehle ich immer möglichstz den gleichen Herstelle, die gleichen Latenzzeiten und wenn möglich, die selbe Speichergröße.
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen