1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speichererweitert,me startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von hothei, 15. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hothei

    hothei ROM

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo und guten Tag
    Ich wäre Dankbar für jede hilfe.Mein Problem:
    Ich habe das K7SOM mit 256mb Speicher Limbus 32X8pc266
    CM266\256 und wollte DDR 266(2,5)256x8 dazu stecken.
    Mein Bios(Amibios(c)k7som Release 09\30\2003s erkennt
    524288kb ,nur me startet nicht,es kam fehlermeldung:
    OD:0147:00002867.Habe mich schon im Forum durchgewühlt und
    alles gegoogelt,komme einfach nicht weiter,bin dankbar für jede hilfestellung.
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Daraus würde ich lernen solche Sachen niemals bei Conrad zu kaufen

    Scheint ja bei Dir kein besonderer Laden zu sein - kannst Du mal sagen welcher Laden und wo ?
    -> Sozusagen als Warnung/Hinweis für alle die schon Probleme mit denen hatten oder bekommen könnten
     
  3. hothei

    hothei ROM

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo,wollte mich nun noch einmal melden.Conrad hat den
    Speicher erst nach Drohung(Anwalt)getauscht.Den anderen
    hatte ich im Media-Markt gekauft(sofort Geld zurück).Den getauschten reingesteckt und alles lief 1a. Fazit: 2Speicher
    gekauft 2xdefekt.Danke noch einmal für die Antworten.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Über die Gesetze (Gewährleistungsrecht) kann sich kein Unternehmen hinwegsetzen. AGB?s müssen sich nach gültigen Recht richten, ansonsten sind sie ungültig.
     
  5. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Kein Umtausch bei Speicher ist Blödsinn - Kundenverarsche

    Defekt = Austausch oder Geld zurück !!
     
  6. hothei

    hothei ROM

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank für die Antwort.Habe Memtest mit den beiden
    Speicher durchgeführt.Die Errors rasselten nur so.Der
    Limbus ,der als einzigster läuft(steht OEM)drauf.Bei den beiden
    anderen steht nur auf einem OEM drauf,weis nicht mal ob ich sie
    tauschen kann(bei Conrad stand Speicher vom Umtausch aus-
    geschlossen).Nun habe ich die 512 bei Ebay ersteigert und las
    mich überraschen.Danke noch mal.
     
  7. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Bei den Speichertimings sind höhere Werte langsamere Timings - du überfährst Deinen CL2.5 riegel gerade mit CL2 .
    Wenn Du die Normal-Fast-Ultra Auswahl hast dann bitte Normal probieren


    Wenn das wirklich OEM-RAM (auch NoNameRAMsch genannt) ist und der nicht läuft ab zum Händler .
    Bei Ebay gibt es anscheinend gerade supergünstigen DDR-Speicher von MCI/MDT (512MB PC-400/3200 für unter 60?)
     
  8. hothei

    hothei ROM

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Ich habe latency auf2von 2,5 gesetzt,es kam der schutzfehler:
    vnetsup.
    abgesichert startet auch nichts.
    Das bios läuft mit dem neuen speicher allein auch nicht(habe 2
    davon,glaube nicht das beide defekt sind)muß man im bios noch etwas umstellen,Danke im voraus!!!!
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Bootet Windows fehlerfrei, wenn der neue Speicher alleine im Board steckt?

    Eventuell können langsamere Speichereinstellung (Latenzen, Timings) im BIOS für Abhilfe sorgen.

    Oder steck den langsameren RAM-Riegel in den 1. Speicherslot.

    Womöglich, ist der neue Speicher nicht kompatibel zu dem alten. Zum RAM-Aufrüsten sollte man keinen OEM- sondern Marken-RAM verwenden.
     
  10. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Startet ME abgesichert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen