1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speichererweiterung Fehlanzeige!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von proper, 26. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. proper

    proper Byte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    101
    Tag zusammen!

    ein Infineon 512MB PC133 CL2 Riegel sollte mein Board Abit KT7 RAID von bisher 385MB = 1x256MB (VSSBURST) PC133 2CAS und 1x128MB CL2 (No Name) erweitern.
    Pustekuchen, nach dem Einbau sehe ich zwar im Bios den Speicher von knapp 1 GB jedoch will WIN98SE nicht mehr starten.
    Meldet irgend etwas von VFAT und geht sofort danach wieder aus um erneut im Abgesicherten Modus zu starten.

    Änderung im Bios der 3 Speicherbänke von 0-5 auf langsamere Zugriffszeit als 8/10 ns haben keine Besserung gebracht.
    Habe sonst keine Idee was im Bios evtl. noch einzustellen ist.

    Der neue Infineon 512MB und der alte 128 MB Riegel harmonieren zusammen.
    Hat jemand ein Vorschlag was ich noch probieren kann um alle drei Riegel zu installieren?
    Für Eure Hilfe schon jetzt vielen Dank!

    proper
     
  2. Tommek

    Tommek Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    218
    Hi ich kann nur 2* 512 ddr empfehlen, da ich selber immoment 512 drin hab und der meist auch ausgenutzt wird deswegen hohl ich mir jetzt auch noch einen und im Dual Channer sollen die so wie ich gehört habe auch schneller laufen.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Die Auslagerungsdatei würde ich mit Min/Max auf 128 oder 256MB setzen .

    VCache muß auf maximal 512MB bleiben kann aber nach Wunsch kleiner gestellt werden (reagiert dynamisch - wird mehr Speicher benötigt gibt VCache Speicher frei)
     
  4. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Also die Auslagerungsdatei kannst du ruhig auf Windows-Default lassen, is zwar net perfekt, aber vollkommen ausreichend...

    Zum Vcache: lass ihn auf 512MB

    Gruß Moorhuhn87
     
  5. proper

    proper Byte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    101
    @Moorhuhn87

    vielen Dank für die Info! :D
    Wie stelle ich denn am sinnvollsten die Größe der Auslagerungsdatei und den VCache ein wenn ich 1 GB RAM habe?

    Derzeit ist meine Auslagerungsdatei auf min 100 MB und max 650 MB (entsprechende Festplatte) eingestellt.
    den VCache habe ich auf 524288 KByte eingestellt.
    Ist das noch Sinnvoll, oder sollte ich die Auslagerungsdatei kleiner einstellen, oder brauche ich diese überhaupt noch?

    Bin für alle Anregungen dankbar.

    THX proper
     
  6. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Vcache:

    Dienstprogramm von Windows 95 und 98, das Teile des Arbeitsspeichers auf die Festplatte verlagert, um die Nutzung des RAM zu verbessern.

    Und eben nach Windows "Manier" regelt Vcache die Speichernutzung...

    Nach dem Motto 3 für Pappi einen für Mammi...
    (dient nur der Veranschaulichung, es is natürlich nicht wirklich so, aber leider ähnlich) ;)

    gruß Moorhuhn87
     
  7. proper

    proper Byte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    101
    @Moorhuhn87

    vielen Dank für dein Tip!!
    Es hat funktioniert.

    Bei mir klapt da immer noch 'ne große Wissenslücke.
    Kannst du mir das bitte einmal genauer erklären wie das mit dem Vcache funktioniert?
    Aber bitte langsam zum mitschreiben, bin NICHT mehr der Jüngste:aua:

    THX proper
     
  8. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    win 98 behält dann zuviel von den speicher für sich und sagt dann zb, dass nich genug Ram da is...

    also nimm mal den neuen speicher raus, geh auf start-> ausführen-> system.ini eingeben, ok klicken...

    dann bei "MaxFileCache" auf zb 524288 stellen oder weniger...
    (also die angabe, wieviel windows sich nehmen darf angabe in KB)

    Grúß Moorhuhn87
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen