1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speicherfresser gesucht!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PsychoDad1860, 10. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PsychoDad1860

    PsychoDad1860 Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo,
    hab mir vor kurzem ein neues Board mit einem AMD Athlon 2400+ zugelegt mit 256 MB DDR-Ram.
    Nun hab ich bemerkt, dass schon nach dem Start von WinXP nur noch 90 MB Ram frei sind und wenn ich dann noch ein paar Anwendungen starte ist Sense.
    Da ich ja alle "Innereien" des Rechners schon vorher hatte und auch nur 256 MB SDRAM, frage ich mich nun, warum ich jetzt auf einmal Speicherprobleme habe.
    Ich hab mir jetzt zwar schon ein zweites 256 MB Modul bestellt, trotzdem möchte ich gerne wissen, was da soviel Speicher frisst. Kennt jemand ein gutes Programm oder hat einen Link für mich?

    Ach ja, ich benutze da so ein Programm -> Tweak-XP, kann das Schuld sein? Ich hab damit einige Einstellungen verändert und das Programm selbst frisst auch ganz schön.

    Danke schon mal für euer Feedback!

    Grüße aus dem Süden
    Bernhard
     
  2. timbo16

    timbo16 Kbyte

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    216
    @ AMD User

    Das mit dem manuell tunen würde mich allerdings auch interresieren.
     
  3. djobst

    djobst Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    371
    amd user: Wir nutzen solche Tools garnicht, sondern erledigen das "Tuning" manuell.

    dann verrate mal, wir ihr "manuell" tuned.
     
  4. Microseven

    Microseven Kbyte

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    247
    @ AMDUser
    ich glaube du hast da recht weil die PC?s werden glaube auch langsamer oder ?
     
  5. Biertrinker

    Biertrinker Byte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    115
    Hallo Andreas,

    Wie langweilig wäre es wohl hier im Forum, wenn niemand "Tools" einsetzen würde? Dann könnte ma ja fast alle Probleme per >>Start - Hilfe und Support << lösen ;)

    Grüße
    Biertrinker
     
  6. thegreatmastar

    thegreatmastar Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    60
    najo, also ich habe einen XP2000 mit 512 SD-Ram (leider, aber das Board kann nur SD :( ) und wen ich Windows hochfahre, habe ich meist 370 MB frei! Ok, ich habe Aton installiert (so ähnlich wie ThemeXP) aber das nimmt nicht wirklich viel Speicher weg und ich habe keine!! Programme laufen (Msconfig, autostart, alles deaktiviert); also frisst mein XP doch ne Menge speicher, wobei ich sagen muss, dass ich seit der Installation (vor 3 Monaten) ziemlich viel in-und deinstalliert habe. Muss mein Sys demnächst sowieso mal wieder neu aufsetzen..
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    räum mal den Autostart auf, Start - Ausführen - msconfig [ENTER] - Registerreiter "Systemstart" (d.h. alle unnötig gestarteten Progis deaktivieren bzw. "rausschmeissen").

    Unser XP hat nach Start mal gerade 90 MB an RAM für sich beschlagnahmt trotz aller erforderlichen Treiber, etc.

    Tools wie Tweak XP, etc. richten meist mehr Unheil an, als sie wirklich nützen. Wir nutzen solche Tools garnicht, sondern erledigen das "Tuning" manuell.
     
  8. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Kennt jemand ein gutes Programm oder hat einen Link für mich?


    Natürlich gibt es da ein klasses Programm eines Anbieters. Dieses startest du mit STRG+ALT+ENTF, heißt Windows Task-Manager. Und dort kannst du, wenn du ein bisschen neugierig bist sehen, was wie viel Speicher frisst.



    salve
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Findes selber raus - wenn euer System nach unseren Tipps nicht mehr läuft seit ihr auch :bse:


    ;) ;)

    @ Biertrinker

    ....mein Xp läuft auch erst 9 Monate - denn länger habe ich es noch nicht...:D
     
  10. Biertrinker

    Biertrinker Byte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    115
    Hi Großer Meister,

    Endlich mal jemand mit Ahnung. Echt, also wie du mit deinem System zurecht kommst, alle Achtung. Musst dich ja mähtig ins Zeug gelegt haben, um Windows 3 Monate auf der Platte zu haben. Weiter so.

    Grüße
    Biertrinker

    Wer hier Ironie findet - bitte nicht verraten ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen