Speicherkapazität von CD nicht ausreichend

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von TonyN, 8. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TonyN

    TonyN Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    15
    Hallo Leute !

    Ich habe mal eine Frage und hoffe, dass mir dabei jemand helfen kann. Ich möchte einen Film brennen im MPEG-Format. Die Größe wird mit 840 MB angegeben.
    Jetzt habe ich mir CD-Rohlinge mit 900 MB gekauft und wollte den Film als Daten-CD brennen.
    Obwohl ich bei Nero die Größe eingestellt habe, zeigt er mir an, dass der Datenträger nicht genug Speicher aufweist.
    Wie kann das sein, wenn doch der Film nur 840 MB hat ?

    Würde mich freuen, wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

    Vielen Dank !

    Gruß
    Tony
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Soweit ich weiss, musst du auf "Disc-At-Once" stellen, um solche Rohlinge brennen zu können...
     
  3. TonyN

    TonyN Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    15
    Hab ich schon gemacht....nützt nichts.
    Danke trotzdem.
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    kauf dir einen DVD-Brenner da kriegst du es bestimmt drauf und die Kosten pro Speichereinheit/-kapazität halbiert sich.
     
  5. TonyN

    TonyN Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    15
    Ach was...:D....
    Werde ich demnächst sicherlich mal tun.....das löst aber das Problem im moment nicht.
     
  6. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Der Balken bleibt unter 900 MB?
     
  7. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    in diesem Dialog
    [​IMG]
    bei übergroße Rohlinge den Haken setzten und hier
    [​IMG]
    Disc an once einstellen
    wenn es dann nicht klappt, schaue mal unter dem Rekorderauswahl-Dialog nach, ob der Recorder überbrennen unterstützt

    [​IMG]
    außerdem muß Multisession ausgeschaltet sein
    [​IMG]
    und dann wäre noch ein Studium dieser Lektüre http://www.feurio.com/Writerdb/frame_list_all.html
    angesagt
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Natürlich muss dein Brenner überbrennen unterstützen ...

    Nachtrag: Zu langsam ...
     
  9. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Ein Klug********r könnte jetzt fragen, womit überhaupt gebrannt wird. Also Brenner und Software...

    Mit welchem Brenner und welcher Software brennst du überhaupt?
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ein Klug********r könnte jetzt sagen das die Frage zur Software schon im Anfangsposting beantwortet wurde.... :p
     
  11. TonyN

    TonyN Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    15
    Vielen Dank für Euer Engagement und Euere Hilfe....
    aber irgendwie ist da der Wurm drin.
    Ich habe es jetzt nochmal ganz genau so gemacht, wie von mroszewski beschrieben ( vielen Dank nochmal ), aber es zeigt immer wieder dieselbe Fehlermeldung an.
    Was mich allerdings etwas stutzig macht, ist dass der Baklen rot ist, obwohl ich über 920 MB eingebe. Ich muss also weitmehr eingeben. Das ist doch seltsam....Kann es sein, dass die CD gar nicht 900 MB hat, obwohl es draufsteht.
    Der Film wird mit 840 angegeben. Aber an den Balken sehe ich, dass er mindestens 880 MB haben muss.
    Was mir jetzt auch aufgefallen ist, dass die CD eine "rewritable" ist. Macht aber keinen Unterschied, oder ?
    Ich verstehe das alles nicht....:aua:
     
  12. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Welchen Brenner hast du nun - vielleicht unterstützt er keine Überlangen CDs .....


    Wenn es eine Video CD werden sollte dann musst du Mode2 brennen - da passen etwas mehr Daten auf die CD....
     
  13. TonyN

    TonyN Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    15
    Doch...habe nachgesehen....er unterstützt das Überbrennen
     
  14. TonyN

    TonyN Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    15
    Mal eine andere Frage...
    Ich habe ein Notebook von sony, das ich knapp 2 Jahre habe. Ich würde mir da einen dvd-brenner reinbauen wollen.
    Auf welche Daten sollte ich da achten.
    Mir ist klar, dass es da supertolle Modelle gibt....ich will da aber jezt keine hundert euro dafür ausgeben, weil ich mir nächstes Jahr einen neuen kaufen will.
    Reicht eigentlich 8x, oder ist das schlecht ?
    Ich habe gesehen, dass sie bei EBAY welche anbieten. Allerdings steht nicht immer dabei, ob die für jeden funktionieren.
     
  15. TonyN

    TonyN Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    15
    meinte die DVD-Schreibgeschwindigkeit damit
     
  16. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    bei 8X Schreibgeschwindigkeit dauert es bei Single-Layer etwa 7-8 Minuten bis die Disc voll ist, ich denke das ist schnell genug.
     
  17. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
    und ein ganz cleverer könnte jetzt sagen dass die P2P MPEG nicht als Daten-CD gebrannt wird im Mode1, sondern als VCD oder SVCD MIT deaktiviertem Standart !!!, da diese im ModeX2 gebrannt werden, denn auf eine CD passen 80min -->800MB, plus überbrennbar, so im schnitt 30MB, also schon mal 830MB dazu noch fehler durch berechnung von kbyte zu MB, tada....passt :)
     
  18. TonyN

    TonyN Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    15
    Also, ich freue mich ja immer, wenn man einen vernünftigen Tip bekommt....
    Aber bitte kann man das dann auch so formulieren, als würde man den GERNE geben und nicht, um nur sein "tolles Wissen" loswerden zu können...
    Wäre echt super !
     
  19. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Ein Klug********r könnte jetzt antworten, dass er das Wort NERO überlesen hat!

    :(
     
  20. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    sach mal
    wo kaufst du denn deine Rohlinge?
    mir ist noch nie eine CD-RW mit 900 MB untergekommen, euch etwa *indierundefrag*
    ich kenne nur CD-R mit 900 MB und die müßten sich nach der von mir beschriebenen Methode einwandfrei brennen lassen. bist du dir Sicher, daß der Button bei "kein Multisession" steht nur hier klappt es, es in wird keinem Falle klappen wenn er bei "Multisession Disc starten" steht.
    und es muß in der Auswahlbox natürlich "Disc-at-once" stehen nicht "Track at once"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen