1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speicherkartenleser spinnt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Scheef, 4. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scheef

    Scheef Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    117
    Hallo zusammen,

    habe mir vor einiger Zeit (29.12.04) nen Acer Aspire T620 bei Mediamarkt gekauft und bin gefrustet:

    Der Speicherkartenleser kann die Daten von der eingesteckten SD-karte lesen und kopieren, aber nicht auf die karte schreiben (bzw. löschen).
    da kommt immer ne Meldung: "Diese Diskette Ist schreibgeschützt..."

    Dabei hab ich 1000pro keinen Schreibschutz drin und ich hab das ganze inzwischen mit 3 SD-karten und einer MMC-card probiert. Immer das gleiche problem.

    kann mir jemand helfen? Ich hab nämlich keinen bock, wegen dieser Sache das teil wochenlang an Acer zu schicken...

    Vielen dank und gruß,

    scheef
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    bei SD karten haste auf der rechten seite (wenn die kontakte oben liegen) einen kleinen schieber (wirklich klein) das ist dein kopierschutz!
     
  3. Scheef

    Scheef Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    117
    Sorry das hab ich noch vergessen mitzuteilen:

    An der Karte selbst ist KEIN Schreibschutz drin. Ich nehm das Teil direkt aus der Digicam (wo sie auch beschrieben wird) und stecke sie in den Kartenleser. Hab den Hebel ungefähr 34mal von unten nach oben gelegt und alles ausprobiert, aber immer der gleiche Fehler.

    Übrigens funktioniert die Karte im Kartenleser: ich habs an nem anderen PC probiert und da kann ich alles löschen....

    Bin für jede weitere Hilfe dankbar!
     
  4. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    was für einen chipsatz hat dein board?
    wie ist der kartenleser angeschlossen?
    usb?
     
  5. Scheef

    Scheef Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    117
    Hab das grad mal mit aida gecheckt.

    Also der Chipsatz:

    Intel Grantsdale i915

    Den Speicherkartenleser zeigt er als IC USB Storage-SMC(bzw. MMC) USB device an.

    Scheint also wohl per USB verbunden zu sein. Hab heute mal aufgemacht das Ding, Stecker scheint zumindest am Board richtig zu stecken. Ansonsten konnt ich aber auch nicht wirklcih was erkennen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen