Speicherlecks / Access Violation

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Requies, 31. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Requies

    Requies ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    1
    Hi zusammen!

    Hab seitdem ich das SP2 für Win2k und Suse Linux 7.3 parallel installiert hab unerklärliche "Speicherlecks". Das ganze sieht dann so aus: Die Anwendung stürzt ab, ich krieg die Meldung:
    Caption: Fehler in Anwendung
    MsgText: Der Prozess "0xbla" verweist auf Speicher "0xblabla". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

    Wenn ich dann auf "debuggen" geh, sagt mir mein C++: Unbehandelte Ausnahme in "....exe": Access Violation.

    Woran kann das liegen? Krieg das so ziemlich in jeder Anwendung, sogar in Spielen. Hab 512 DDR, Athlon XP 1700. Lief vorhin einwandfrei, erst seit ich Linux auf ne andere Partition (EXT3) installiert hab. Diese Partition zeigt mir Win auch an (komischerweise), aber ich hab natürlich keinen Zugriff drauf. Kann das sein, dass Win2k mit Linux parallel net zurechtkommt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen