Speichern von besuchten Websites

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Outbreak2005, 18. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Outbreak2005

    Outbreak2005 ROM

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1
    Hey,

    weiß zufällig jemand ob Provider besuchte Websites Ihrer User speichern, bez. überhaupt speichern dürfen? Mein spezieller Fall wäre die Firma KB Impuls. Ich hatte einen Vertrag bei dieser Firma, und meine Kundendaten wurden mir entwendet. Jetzt wollte ich gerne wissen welche Websites von der jenigen Peron besucht wurden. Mein Ihr das es möglich ist, diese daten zu bekommen?

    MfG Micha
     
  2. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Die meisten speichern die letzten 3 Monate. An die Daten wirst du bzw. dein Anwalt über die Polizei/Staatsanwaltschaft kommen.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Du kommst an die Daten sowieso nicht. Ohne Anzeige bei der Polizei läuft da gar nichts. Ob die Provider Seiten speichern, hängt zudem vom gewählten Zugang ab (bei unbegrenzten Flatrates z.B. nicht).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen