Speicherort des Adressbuches von Outlook

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von tk69, 2. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tk69

    tk69 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    205
    Hallo,

    durch das überspielen von Daten meines Handys auf den PC, ist wohl mein Adressbuch bei Outlook (hoffentlich nicht) überschrieben worden. :-(

    In welchem Ordner ist das Adressbuch abgespeichert und mit welchem Importeintrag kann man das alte wieder reaktivieren?

    Welcher Dateityp ist das überhaupt?

    Vielen Dank für eure Hilfe
    CU und Gruß
     
  2. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Oha, da hab ich wohl zu flüchtig gelesen, hast natürlich recht...
     
  3. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Hi Sinus!
    Von den Mails redet ja garkeiner. Das die so einfach zu lesen sind iss wirklich einSkandal, aber hier unwichtig.
    Bei Windows XP wird allerings nach der Installation mit dem ersten Eintrag ins Adressbuch ein solches mit der Endung wab angelegt, und zwar in dem von mir genannten Ordner. Das läuft immer so, garantiert! Dieses kann man dann eben nochmal woanders sichern.
    Versteckt sind die nirgends!
    [Diese Nachricht wurde von Bond am 07.09.2002 | 01:41 geändert.]
     
  4. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hi Bond, Deine Auskunft ist nur halb richtig. Das Dateiformat *.wab für das Adressbuch wird nur dann erstellt, wenn dieses exportiert werden soll. Im normalen Gebrauch sind die Adressen sorgfältig im System versteckt. Ähnlich verhält es sich mit den Mails, die als *.dbx-Dateien kaum zu finden sind. Verfolge mal diese Spur:
    C:\Dokumente und Einstellungen\[anwendername]\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{6BBC3448-4CD9-4347-94E0-***********}\Microsoft\Outlook Express.
    Darin sind die schönen und verschlüsselten *.dbx-Dateien. Wer meint, dass seine Mails u.s.w sicher verpackt sind, irrt. Mit geeigneten Tools kann man diese Dateien öffnen und von jedem User unter XP die gesamte Post nachlesen. :-)

    Gruss K.
     
  5. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Outlook benutzt das Windows- Adressbuch. Dieses befindet sich- je nach Windows- Version- an verschiedenen Stellen. Bei XP unter:
    c:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Microsoft\Adress Book

    Die Datei hat die Endung "WAB". Falls sie nicht dort ist, einfach mal mit Start/Suchen danach suchen lassen.

    Um ein Adressbuch zu importieren gehst Du zu Start/Programme/Zubehör/Adressbuch und klickst unter "Datei" auf "importieren". Dann wählst Du die Datei aus und fertig!
    Exportieren (z.B. zum sichern des Adressbuches) geht genauso, bloß eben auf "Exportieren" klicken.
    Hoffe, ich konnte Dir helfen!
    n8
    -Bond-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen