1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speicherplatz verschwunden?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MrSpacken, 26. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrSpacken

    MrSpacken ROM

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo!
    Ich habe eine 120 GB Festplatte von Seagate und Windows XP Home Edition SP1. Klicke ich auf die Eigenschaften der Festplatte im Arbeitsplatz wird mir angezeigt, dass 106 GB belegt und 5 GB frei sind.
    Wenn ich aber unter C: alle Ordner markiere und auf Eigenschafte klicke sind lediglich 83GB belegt.
    Ich hatte dieses Problem schon früher unter Win98Se mit einer älteren Seagate Platte, dies hat sich alledings erledigt sobald ich scandisk durchlaufen hab lassen daraufhin wurde ein fehler im Bootbereich gefunden und korrigiert und ich hatte wieder wesentlich mehr Speicherplatz frei.
    Welche Zahlen sind denn jetzt richtig? Und wenn das normal ist, wie kommt denn die Differenz von 23GB zustande?
     
  2. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    evtl frisst hier auch ne übermäßig stark fragmentierte platte ein paar bytes, wie groß hast du einen sektor formatiert?

    gruß
    Chris
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    1024*1024=1 MB oder 1.048.576 Byte. Macht bei einem Giga dann *1024 1.073.741.824. 83GB sind das dann schon mal 89 120 571 392.
    Dazu kommt noch der Verlust weil je nach Dateisystem 512 byte oder ein Vielfaches davon belegt wird, egal ob 1 Byte oder 513 Byte verwendet sind.
    M$ ist aber schon lande dafür bekannt, das sie Dir mal den echten belegten Wert, manchmal sogar richtig anzeigen. Der Arbeitsplatz zeigt die Größe mit Verlust an. Der Explorer zählt nur die Byte zusammen.

    Gruß
    Christian
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    welches Dateisystem, laß scandisk nochmal drüberlaufen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen