1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speicherproblem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von PacFX, 29. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PacFX

    PacFX ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    5
    Ich habe da ein echtes Problem mit meiner Festplatte C:. Und zwar hatte ich
    vor nicht allzu langer Zeit mal 1,1 GB freien Speicherplatz (Größe d.
    Partition ca. 5 GB). Und nun eine Woche später bekomme ich ständig
    Meldungen, dass ich zu wenig Speicherplatz auf C: hätte, denn ich habe jetzt
    nur noch 197 MB (frei) obwohl ich schon seit MONATEN kein Programm o.ä. auf
    C: geladen habe. Die Platte macht sich meiner Meinung nach selbstständig
    voll. Wie kommt das und was kann ich dagegen tun? Eins kann ich sagen: Es liegt weder am Papierkorb noch an den temporären Dateien...

    Gruß

    Pac
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Prüfe doch mal nach, ob auf c: Dateien findest, die du nicht kennst, z.B. hiberfil.sys (Speicherabbild des RAM), pagefil.sys (Windows-Auslagerungsdatei) oder andere.
    Dazu musst du in den Ordneroptionen alle "Dateien und Dateitypen anzeigen" aktivieren, oder einen alternativen Dateimanager (z.B. Totalcommander) benutzen.
    Wenn ein Programm abstürzt wird meist von drwatson ein Speicherabbild gespeichert, dass nach jedem Absturz immer größer wird. Zu finden unter c:\dukumente und einstellungen\all users\dukumente\drwatson\user.dmp. Das kann gefahrlos gelöscht werden, da es nur zu Protokollzwecken angelegt wird.
    -deo



     
  3. PacFX

    PacFX ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    5
    Danke für den Tipp, aber das Problem hat sich erledigt. Ich habe die autom. Systemwiederherstellung deaktiviert und prompt war 1 GB wieder frei...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen