Speicherprobleme mit xp

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von tombstone1, 4. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich habe ein Problem mit Windows XP, wenn ich Programme ausführe, beendet windows es und bringt die Meldung :"Nicht genügend virtueller Speicher vorhanden".
    Hab schon alles Versucht, wie vergrösserung der Auslagerungsdatei, aber ohne erfolg.
    Auch wird seit kurzem bestimmete Flash-Spiele online (Mah Jongg 2 bei t-online) nich mehr geladen.

    kann mir einer helfen, oder ist mir nicht zu helfen?
     
  2. oesi41

    oesi41 Kbyte

    hast du die speichereinstellung windows überlassen,oder selber eingestellt ? grundsätzlich sind 256 MB auf winXp zu wenig, da winXp sehr viel davon frist.ich empfehle dir dringend noch was drauf zu legen. weiterhin empfehle ich dir das programm FreeRam XP Pro zur speicheroptimierung, habe selber ( Bei 512 MB}Ram ) sehr gute erfahrungen damit gemacht. ansonsten überlasse xp die zuteilung des virtuellen speichers.
     
  3. Also, ich habe einen athlon xp 2000+ mit 256MB RAM.
    Laufwerk c: hat noch über 4 GB frei. Die ausalgerungs datei ist zur zeit 414 Mb gross ( einstellung min: 255MB, max : 1000MB ).
    So ein Spassprogramm hab ich schon gesucht und nix gefunden.
     
  4. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Dieses Problem höre ich ehrlich gesagt zum ersten Mal.

    Ist die Festplatte vielleicht zu voll?
    Wieviel % ist deine Auslaerungsdatei belastet?

    Hast du vielleicht ein Spassprogi eingefangen, dass den Speicher sinnlos volllädt?
    Einfach mal Strg-Alt-Entf und die Daten prüfen ... und posten
     
  5. oesi41

    oesi41 Kbyte

    hallo aus berlin,

    benötige einige daten wie: wieviel ram hast du ? wie groß ist der virtuelle speicher ? benutzt du ein programm zur speicheroptimierung ?

    gruß oesi39
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen