1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speicherprobleme: Suche guten Speicherma

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von jornline, 27. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jornline

    jornline ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2000
    Beiträge:
    3
    Ich würde gerne wissen, bringt ein Speichermanager wirklich was und welcher ist der beste (maxmem, freemex, RAMIdle, FreeMem, MemMonster, WinRAMBooster ...) und wie sollte man ihn am besten konfigurieren?
    Sind die besser als Qemm97 und läuft das überhaupt unter Windows ME?

    Ich habe maxmem ausprobiert, aber eigentlich keine Veränderung festgestellt. Insbesondere konnte es nicht verhindern, dass nach längerer Zeit im Internet mit mehreren geöffneten Browser-Fenstern immer wieder die Meldung kam: kein Speicher verfügbar, beenden sie einige Anwendungen (Ich habe 96MB physikalischen RAM). Auserdem weichen die Angaben über freien Speicher von maxmem von denen der Windows-Ressourcen-Anzeige ab.
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    RamIdle Version 3.01 für Win9x/Me

    Ich hab meine Auslagerungsdatei vergrößert (feste Größe) und RamIdle installiert.

    Die Speicherverwaltung meines Rechners (128MB) ist so optimiert das Ich keine Speicherprobs mehr hab.

    Bei 96 MB empfehle Ich aber auch erstmal AUFRÜSTUNG auf mindestens 128 MB.
    Dann Speicheroptimieruzng per Hand & Software.

    Wennde Hilfe brauchts..

    dieschi@compi-supp.de

    Gruß...

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen