1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Speichertimings optimieren

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von erdin.ger, 5. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Hab vorhin gelesen, dass BIOS die Timings automatisch setzt, und diese nicht immer optimal sind.

    Informationsliste Wert
    Arbeitsspeicher Eigenschaften
    Modulname Team Group 64D32300GU5B
    Seriennummer 0120BA25h
    Herstellungsdatum Woche 19 / 2005
    Modulgröße 256 MB (1 rank, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings
    @ 200 MHz 2.5-4-4-7 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten
    Early RAS# Precharge Unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt


    Informationsliste Wert
    Arbeitsspeicher Eigenschaften
    Modulname Samsung M3 68L3223DTM-CB3
    Seriennummer 4109C1D7h
    Herstellungsdatum Woche 22 / 2003
    Modulgröße 256 MB (1 rank, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings
    @ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 133 MHz 2.0-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt



    Modulname Infineon 64D32300GU6B
    Seriennummer 01121B28h
    Herstellungsdatum Woche 4 / 2003
    Modulgröße 256 MB (1 rank, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings
    @ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 133 MHz 2.0-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt

    Habe vor einen GEIL 1 GB RAM zu kaufen.
    Da soll nun also:

    1 GB GEIL RAM + 2x256 MB RAM laufen.

    In einem halben Jahr oder früher werd ich dann aufrüsten auf 939er Sockel und X2 4200+.

    Was meint ihr? Sollte ich die Timings optimieren? Lohnt es sich?
    Und wie mach ich das?
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also du hast folgende rams:
    256MB Team group mit infineon 5ns chips DDR400
    256MB Original Samsung mit TCB3 chips DDR333
    256MB original Infineon mit Infineon 6B Chips DDR333

    die rams laufen alles auf 166MHz, oder? - also DDR333?
    was hast du überhaupt für ein board? gib mal ein paar mehr infos?

    und wieso versuchst du krampfhaft so viele verschiedene module wie möglich zu kaufen? das tut dem zusammenspiel nicht gut.
    von den GEIL würde ich generell abraten...warum wolltest du den kaufen? was hat der denn, was andere nicht haben?
     
  3. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Also ich muss dazusagen, dass die Speicher dazugekauft worden sind, wo ich noch fast garkeine Ahnung hatte.
    Ja habe 3x 256..einen DDR400 und 2x DDR333.

    Mein MB: Gigabyte GA-7VASFS (werde aber bald eine neue CPU, MB usw alles neu kaufen)

    Wieso rätst du von GEIL ab?
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ich rate nicht von der marke GEIl generel ab sondern von diesem rams. leute die value-rams nach markennamen kaufen gehören erschlagen *g*.

    naja..ich hatte eigentlich zuerst gefragt ;) - was können die GEIL in deinen augen denn, was andere nicht können.

    du weißt nur, dass geil draufsteht, du weiß nicht was für chips verbaut sind (also ist es unmöglich vorherzusagen was diese rams tmingstechnisch und MHz-technisch bringen) und die SPD-timings gehen ja kaum noch schlimmer (somit wäre der erste punkt wiederum noch wichtiger)...also was findest du bloß an dem ram?

    wenn du mehr als 1GB ram haben willst kauf dir 2x1024MB und 1x1024+2x256MB...3 riegel möghen moderne boards garnicht...solltest immer zusehen 2 gleiche riegel im rechner zu haben...

    mein tipp: hau deinen kompletten ram raus und kaum dann neuen, wenn du auch ein neues board kaufst.
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    sry, aber da hört doch der spaß auf..das ist doch so falsch wie es nur irgendwie sein kann....
     
  7. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    es ging mir mehr um die erklärung der einzelnen zahlen...
     
  8. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Das weiß ich, aber irgendwie hab ich nur auf die erste und letzte geguckt :aua:

    ich weiß so ca. was es heißt...nur wieso empfehlen mir die ein oder anderen diesen ram dann?
    sry flip aber du meintest der wär gut :confused:
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    1.) weil sie ihn selber haben
    2.) weil er "GEIL" heißt und
    3.) weil er nen Heatspreader hat.

    alles keine gründe, ich weiß, aber für die käufer solcher rams schon *g*. frag die leute doch mal selber, warum sie dir den ram empfehlen.

    PS: in meinem posting nr4 meinte ich natürlich du sollst lieber 2x1024MB kaufen und nicht 2x1024+1x1024+2x256MB...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen