Speicherverbrauch des Prozesses: explorer.exe

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von franzkat, 16. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Mir ist jetzt bei Vergleichen auf verschiedenen XP Pro SP 2-Systemen aufgefallen, dass der Speicherverbrauch des Prozesses explorer.exe von System zu System extrem differiert.
    Auf einem System z.B. nur 13 MB, auf einem anderen 40 MB: gemessen immer unmittelbar nach Systemstart. Es werden offensichtlich unterschiedliche dlls geladen.Teilweise auch dlls, die von Fremdprogrammen stammen und nicht zum MS-Betriebssysten gehören. Z.B. bei mir auf einem System eine wdcl32.dll, die aus einer OpenSSH -Installation stammt (obwohl OpenSSH momentan gar nicht aktiviert ist).Auch andere Programme (Acrobart Reader; Webdrive) starten offensichtlich dlls über den Explorer-Prozess mit.
    Wie kommt so etwas zustande, und wie kann ich kontrollieren, ob Drittanbieter dlls über die explorer.exe mitstarten können ? (kann ja auch ein potentielles Sicherheitsproblem sein; so etwas würde bei einer HJT-Analyse nicht mit auftauchen).
    Wieviel Speicher verbraucht bei euch der explorer.exe-Prozess ?
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Bei mir sind es 17MB. Bei dem Rest passe ich ;)
     
  3. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Hi,

    also bei mir braucht die Explorer.exe ca.16MB. Kann es evtl. sein, dass z.B Nvidia-Karten mehr im Betriebssystem (explorer.exe?)
    auslagern und somit den höheren speicherverbrauch verursachen?
    (Also Hardware abhängig??)

    Gruß
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Nein, bei den NT-Systemen läuft ja die Hardware in einem eigenen, abgeschotteten Speicherbereich.
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Bei mir verbraucht explorer.exe knapp 30 MB.
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    mit den Tools von Sysinternals

    Private Bytes : 16948 K
    Peak Private Bytes : 40752 K
    Working Set : 27112 K
    Peak Working Set : 42260 K
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    25 MB


    Kontextmenüerweiterungen z.b.:
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Merkwürdigerweise bekomme ich ein anderes Ergebnis, wenn ich mir den Speicherverbrauch über SiSoft Sandra -> Processes Information -> Total Module Memory Used anzeigen lasse. Nämlich die "normalen" 16-17 MB.

    Das heißt, im Process Explorer von sysinternals.com und im Task-Manager wird der Prozess vom Umfang her unterschiedlich eingestuft.

    Was whisky zu den Kontextmenüerweiterungen schreibt, finde ich plausibel.Das hieße, bei der Installation - sofern vorhanden -den Haken vor 'Eintrag in Kontexttmenü' erhöht die Anzahl der durch den explorer.exe-Prozess geladenen Module.
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    http://www.nirsoft.net/utils/shexview.html
     
  10. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Das ist es ! Danke !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen