Sperrung rechtsextremer Webseiten aus dem Ausland rechtens

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Der Schlüssel, 18. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Schlüssel

    Der Schlüssel ROM

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Wo fängt rechtsextrem an, und wo endet es wenn immer mehr Seiten gesperrt werden ?
    Warum nicht auch gleich die Jahre 1933 bis 1945 aus dem Geschichtsbuch streichen !
    Überall nur noch Zensur Zensur Zensur !!!!
     
  2. Inuyasha

    Inuyasha Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    Manchmal reicht es schon, ein Bild aus der fraglichen Zeit irgendwo zu veröffentlichen, auch wenn dies durchaus erlaubt ist im Hinblick auf die Informationsfreiheit und dem Kontext der historischen Betrachtung jener Zeit. Verfasst man dazu jedoch einen Text, der der Obrigkeit nicht gefällt, weil er vielleicht unangenehme Wahrheiten enthält über die Machenschaften der "Siegermächte" oder gewisse technologische Entwicklungen oder sogar die derzeitige Situation mit der Zeit der Machtergreifung verleicht, so ist dies immer ein willkommener Anlaß für versteckte Zensur, indem man auf das Bild zeigt, jedoch den Artikel darunter meint.

    Da sich langsam trotz unserer Demokratie eine Politik herauszukristallisieren beginnt, die die Mentalität "wer nicht für uns ist, ist Terrorist" an den Tag legt, sehe ich solche Dinge mit ausgesprochen großem Argwohn.
     
  3. Nameless23

    Nameless23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    153
    Noch ein Grund mehr aus Deutschland auszuwandern.

    Neben der starken Bürokratie, miserablen Bildungspolitik, schlechten beruflichen Aussicht und wahrscheinlich keine gesicherte Rente wird bald auch Zensur an der Tagesordnung in Deutschland sein.

    Vielleicht sollte man nach Norwegen ziehen. Das Land mit dem höchsten Lebensstandard, ohne dumme EU-Gesetze, aber trotzdem Mitglied im Schengener Abkommen. So kann man immer noch ohne Probleme und ohne Staus an der Grenze in den Urlaub nach Italien oder Spanien fahren.


    MfG
    Nameless
     
  4. HannesD

    HannesD Byte

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    125
    Soll die braune Brut doch bleiben, wo der Pfeffer wächst!!!
     
  5. Tobias Claren

    Tobias Claren Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    136
    Genau sollen "die braunen" aus dem Bundestag (Schily.....) zuhause ihre eigenen Rechner sperren.....


    ---> http://www.konservativ.de/nordbruch/nordged.htm
     
  6. Wutzel

    Wutzel Byte

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    10
    Beim Thema Rechtsradikalismus in Deutschland herrscht doch derzeit die absolute Hysterei! Bei jedem noch so geringsten Vorfall mit Ausländern sind doch gleich rechtsradiklae Tendenzen feststellbar. Die Gerichte messen mit zweierlei Maßstäbe, vergleicht man doch die Urteile gegenüber straffälligen Ausländern und von (angeblich) braunen Tätern. So ist es auch bei jeglicher Kritik am verbrecherischen israelischen Vorgehen gegen die Palästinenser, die sofort als rechtes Gedankengut eingestuft wird. Dagegen wird jeder israelische Kriegsverbrecher mit militärischen"Ehren" empfangen, werden nach wie vor Milliarden disem Regime zur Verfügung gestellt,das es sehr gut versteht das vor mehr als 60 Jahren geschehene Unrecht zu instrumentalisieren.
     
  7. HannesD

    HannesD Byte

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    125
    Ich weiß nicht, wer von euch den Artikel hier gelesen hat, aber es geht hier eindeutig um rechtsextreme und gewaltverherrlichende Seiten! Ihr findet es wohl gut, wenn aufgerufen wird, andere Menschen mit Baseballschlägern zu verfolgen oder wenn die systematische Vernichtung von Juden geleugnet oder verharmlost wird? :eek:
     
  8. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Das wundert mich immer wieder:
    Da haben die Väter -inzwischen wohl die Groß- und Urgroßväter- der heutigen Juppi-Generation Kopf und Hintern dafür hingehalten, daß der Gröfaz von der Bildfläche verschwand, es wird auch heute noch im Ausland kräftig aufgeräumt (wobei es keine Rolle spielt, ob die Gründe dafür auch stichhaltig sind...) , aber im eigenen Land schaffen es diese Liberalisierungs-Apostel nicht, die Bude und die Internet-Server sauber zu bekommen.

    Und wenn in D derartige Seiten auftauchen, dann geht die Fingerzeigerei wieder los von wegen "Nix aus der Vergangenheit gelernt!" etc.

    MfG Raberti
     
  9. Kleiner Murks

    Kleiner Murks Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    163
    Eine selten schlaue Bemerkung ! Im Kommunismus sind übrigens erheblich mehr Menschen ermordet und gequält worden :aua:
     
  10. Kleiner Murks

    Kleiner Murks Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    163
    ..................................
     
  11. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Oh ! Du hast Fakten ? Her damit ! Adolf hats auf ca. 56.000.000 gebracht. Eigentlich schwer zu toppen.
    Und wenn es stimmt: macht es die braune Gülle besser ?
     
  12. HannesD

    HannesD Byte

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    125
    Habe ich in irgendeiner Weise behauptet, der Kommunismus sei besser? :aua:

    Um eins klarzustellen: Meine Eltern sind 1980 aus Vietnam vor dem Kommunismus geflüchtet. Ich weiß nicht, wie viele Verwandte von mir da durch die Kommunisten umgekommen sind. Ich persönlich habe das nicht miterlebt, aber mein Vater kann da bestimmt ein paar "lustige" Geschichten erzählen.

    Ich merke gerade, dass wir vom Thema abschweifen... :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen