1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Spiel dtocken mit GF4

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Loki86, 23. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Loki86

    Loki86 ROM

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Ja also
    Ich hab da ma folgendes Problem:
    Ich hab en 1400 Mhz Athlon TB, 512 DDR Ram, ELitegroup K7S5A mainboard und ne AOpen Aeolus GF4 ti 4200 mit 128 DDR-Ram.
    Bei CS ( und bei allen anderen Games ) ruckelt es und zwar so ca. alle 3 sec. !
    Der Wechselt von 60 fps ( fps_max = 60 ) auf unter 30 und dann ruckelt es für ein kurzen mom. Dies hab ich bei JEDEM SPIEL.
    Woran kann das liegen bzw. wie kann ich das beheben ?

    PS: Rechner wurde schon formatiert, und ich hab den DEtonator 40.72XP drauf
    d.h. mein Betriebssystem ist Windows XP Professionel !!!!!!!!!
     
  2. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    hab die gleihe garka und habe die 42.xx beta treiber drauf und es ght alles wunderbar teste halt die mal!!
     
  3. dor642

    dor642 Byte

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    84
    Hy Loki,
    probier mal den 30.83 detonator aus. Hatte auch den 40.72 drauf und da ging bei medal of honor zum Bleistift gar nix ! mit dem 30.82 gehts wunderbar. keine ahnung warum aber die neueren treiber haben da wohl irgendwelche bugs :(

    Mfg Marcus

    P.S : habe nen duron 1200 Mhz auf nem K7VTA3 Rev 2.0 und ne GF 2 Ti
     
  4. Heatseeker

    Heatseeker Guest

    Das mit dem ruckeln hatte ich bei Gothic II

    Hab die Spannung von AGP auf 1.6 Volt gesetzt jetzt klappts wunderbar

    Hab den 41.09
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen