1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Spiele beenden sich selbst

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von dantoX, 20. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dantoX

    dantoX Byte

    Registriert seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    8
    Hallo ich habe schon seit längerem ein Problem:
    Wenn ich Counter-Strike spiele, dann beendet sich nach einer gewissen Zeit Counter-Strike und ich bin in Windows. Ab und zu startet XP auch komplett neu.

    Mein System:
    Athlon TB 1Ghz
    128MB Ram
    Riva TNT 2

    Windows XP Prof. mit Service Pack

    Detonator 23.11 Treiber
    neuste Via 4in1 Treiber

    ich habe schon 5 verschiedene Detonator Treiber (Xp fähige) ausprobiert, das Problem verschwindet einfach nicht.

    Counter-Strike beendet sich in einem Takt von 5 - 60 min. Wenn ich glück habe lande ich in Windows, wenn nicht startet der Rechner komplett neu. Dieses Problem tritt nur bei Spielen auf!

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, danke im Vorraus

    dX
     
  2. TillDawn

    TillDawn Byte

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    65
    Also auch ich hatte das Problem und mit dem SP1 war das Problem behoben!

    Till :-)
     
  3. xebittiii

    xebittiii ROM

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo

    Der Detonator 23.11 ist ja schon recht alt... könnte es sein das Du ihn zum Übertakten der Grafikkarte behalten hast? Wenn ja, dann liegt es wohl auch daran... Wenn nicht, dann ist es AUCH ein Problem mit Counterstrike unter Windows XP, weil dieses Spiel NIE dafür gedacht war.
    Selbst die neuesten Patches können da nicht viel helfen. Unter Win98 oder ME läuft es meistens stabil. Am besten nochmal testen ob es mit OpenGL oder Direct 3D (je nachdem was Du als Grafikeinstellung eingestellt hast) stabiler läuft.
    Direct 3D (oder war es OpenGL... lange her.. ;-) ) macht oft einen kleinen Grafikfehler am Anfang, ist aber kein Problem, einfach nochmal aus dem Server gehen und nochmal rein dann ist er weg der Fehler.

    Gruss

    Jens
     
  4. LwT2Daemon

    LwT2Daemon Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    27
    Naja, uebertreiben wollen wirs ja mal nicht...
    hab bei meinem 1,4Ghz und 2 40GB Platten
    keine probleme! mit nur 2 gehaeuse luefter *G

    ich wuerde mal einw enig spielen und dann den PC neustarten um im BIOS nach der tenperatur zu schauen!

    wenn die Prozessor Temp so um die 50°C is, dann liegts eigentlich nicht an der temp
    Meine Mainboard Temp leigt so bei 25-30°C

    Normalerweiße schaltet ein PC ab wenn er zu heiß wird und beendet nicht ein programm oder startet neu...

    Gruß Lw
     
  5. StanleyB

    StanleyB Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    15
    Ich hatte ein ähnliches Problem. Das trat durch überhitzung des Rechners auf. Bei Spielen stürzt er dann ab, weil die am meisten Leistung brauchen und somit das System überhitzen. Bau Dir vorne und hinten im PC 2 Lüfter ein und schalte auf durchzug (mach große Luftschlitze). Bei mir war das Problem dann weg.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen