Spiele bleiben mit Gamepad hängen

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von M3zZiaH, 24. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M3zZiaH

    M3zZiaH Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    die Problembeschreibung ist eigentlich nicht so groß wie das Problem an sich: Immer wenn ich mit dem Gamepad ein Spiel spielen möchte, bleibt es nach einer unbestimmten und unregelmäßigen Zeit stehen, d.h. es friert ein und danach hilft nur noch ein Kaltstart.

    Hier zunächst meine Hardware:

    AMD Athlon64 3200+
    1024 MB RAM
    GeForce 6600 (Asus N6600/TD), nicht übertaktet, läuft mit 4x anstatt 8x über AGP
    SoundBlaster Live! 24Bit
    Seagate ST3200822A, 7200 UPM, U-100, 200GB
    Pioneer DVR-109 (16/16/6)

    Eingabegeräte:
    Cherry Tastatur
    Logitech MX510
    Logitech WingMan Cordless Rumblepad II (Funk)

    Software:

    Windows 2000 Professional inkl. alle Updates, AntiViren-Scanner, also ein sicheres und ordentliches System.

    Die Treiber für das Gamepad sind von Logitech.de drauf, die Nvidia-Treiber sind die aktuellsten und ich bin mit meinem Latein am Ende. Woran kanns liegen? Hatte jemand ein ähnliches Problem?
    Auffällig ist nur, dass das bei meinem alten AthlonXP 2400+ nie passiert ist, erst mit diesem Rechner.
     
  2. M3zZiaH

    M3zZiaH Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    77
    Hat niemand ne Idee? :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen