1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Spiele hängen sich auf nach mind. 40 Min

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ToGe, 2. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ToGe

    ToGe Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    56
    Hallo,

    Seit längerem hae ich eine großes Problem mit meinem PC.

    Ich habe jetzt ein 400Watt Netzteil im meinem Rechner und jetzt laufen auch die Spiele. Nach ungefähr 45 bis 60 Minuten Betrieb, egal welches Betriebssystem, kann ich unter WIN 98 keine Spiele mehr starten oder sie hängen sich auf. Die Spiele kann ich zwar starten doch sobald eine aufwendige 3D Grafik benötigt wird, wird diese zwar noch dargestellt doch dann hängt sich mein Rechner auf.
    Ich habe schon einen Gehäuslüfter installiert, doch auch der hat nichts gebracht. Meine Temperatur ist im Gehäuse 30 Grad und der CPU hat 54 Grad.
    Meine Soundkarte habe ich auch schon auf den letzten PCI Steckplatz versetzt. Doch das alles hat nichts gebracht. Ich weiss nicht mehr an was es liegen kann.
    Bei sonstigen Anwendungen, die keine aufwendige 3D-Grafik benötigen, habe ich keinerlei Probleme. Nur bei den Spielen habe ich das Problem.

    Meine PC-Daten:
    MBA Elitegroup K7VTA3 DDR (neuestes BIOS)
    AMD Athlon XP 2100+ FSB 266
    1024MB-RAM
    80GB Festplatte
    NVIDIA GeForce Ti4200 128MB
    Windows 98 und Windows 2000

    Ich hoffe es kann mir jemand hier helfen.

    MfG Tobias Gehrmann
     
  2. marpat

    marpat Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    46
    54° sind meiner Meinung nach etwas zu hoch. Öffne mal dein Gehäuse, damit der Prozessor kühler wird und versuche es dann!
     
  3. ToGe

    ToGe Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    56
    Okay werde es probieren.
    Falls ich das WIN2K neu installieren muss, doch dafür mein rechner endlich so läuft wie ich das will soll es mir recht sein. Meine wichtigen Daten habe ich ja auf einer anderen Fetsplatte abgespeichert und ausserdemm habe ich noch das NortonGhost zu Verfügung.

    Hoffentlich ist damit das Problem gelöst.
     
  4. ToGe

    ToGe Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    56
    Ich habe so eben mal nachgesehen.

    Kann es vielleicht sein das das Problem daran liegt das die Grafikkarte und die Soundkarte den ein und selben IRQ verwenden. bei mir ist es nämlich der IRQ 11 der bei beiiden Geräten angezeigt wird. Da sind auch noch andere Geräte dabei wie zum Beispiel die Netzwerkkarte und die Karte für die Wechselfestplatte und der VIA hostcontroller für das USB
     
  5. ToGe

    ToGe Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    56
    Hallo,

    Ob ich irgendwelche IRQ Konflikte habe kann ich nicht sagen. Ich weiss nicht wie ich das überprüfen könnte, vielleicht kennst du ja eine Möglichkeit.

    Das Netztteil liefert bei 3,3V 28A, bei 5V 30A und bei 12V sind es 16A.

    Wie bekomme ich heraus welche Chipsatztreiber ich installiert habe?

    Grafikkartentreiber benutze ich im Moment den Detenator 30.82, doch habe ich auch schon den Detenator 40.72 ausprobiert, doch da nur die Beta Version. Bei beiden Treibern hatte ich das gleiche Problem.

    MfG Tobias
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    6) Spamming
    Das Erstellen von so genannten Spamming-Beiträgen ist nicht erwünscht. Folgende Verstöße hiergegen werden geahndet: Massenhaftes Erstellen inhaltsgleicher Beiträge (Threads) und/oder Antworten, auch Crosspostings, also das Posten des gleichen Beitrags in mehreren Foren. Beiträge, die keinen Zweck erfüllen, sondern scheinbar nur zum Erhöhen des Beitrags-Counters dienen. Beiträge, die darauf abzielen, Diskussionsteilnehmer zu demotivieren und/oder der Diskussion nicht zuträglich sind.
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo tobias
    also acpi im bios deaktivieren.
    wenn du win 2k neu installierst, kommt direkt am anfang der installation unten am bildschirmrand die aufforderung, (die taste F6) zu drücken um weitere SCSI treiber zu installieren.
    hier mußt du direkt die Taste F5 drücken.
    kurz danach kommt dann ein auswahlmenü wo du deinen pc als standart pc deklarieren musst.
    mfg ossilotta
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    dann ist dein system wahrscheinlich mit acpi installiert und alles läuft über irq 11 . macht oft probleme.
    manchmal bleibt nur die möglichkeit acpi im bios zu deaktivieren, aber dann musst du dein betriebssystem win2k oder xp, meistens neu installieren, weil es nicht mehr startet.
    die soundkarte sollte auf irq 5 liegen.
    mfg ossilotta
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wie die IRQ verteiling auf deinem board vorgenommen wurde, kannst du über die systeminformationen einsehen oder über den geräte manager.

    das netzteil ist vollkommen ausreichend.

    chipsatztreiber zum beispiel via, sis, amd etc.

    bei dir ist es der via chipsatz. die via treiber findest du unter

    http://www.hardtecs4u.com

    oben unter treiber und tools.

    der detonator 30.82 ist ok.war ein guter treiber. später kannst du immer noch wechseln.

    noch fragen, dann melde dich wieder.
    mfg ossilotta
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    hast du irgendwelche IRQ konflikte ?

    was leistet dein netzteil auf den folgenden leitungen(aufkleber auf dem netzteil)
    3.3 volt = ampere
    5 volt = ampere
    12 volt = ampere

    sind die chipsatztreiber installiert ?
    welcher grafikkartentreiber wird benutzt ?

    temperaturen sind ok .

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen