1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Spiele PC für meinen Sohn eure Meinung.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von elfer, 10. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elfer

    elfer ROM

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    7
    CPU AMD XP-2400+ Atholn Socket, Mainboard, Asus A7V8X/Lan, Netzteil 350 W ATX Enermax PFC, CPU Kühler Socket Titan TTC-D5TB/Cu 35, 512 MB DDR SRAM Infineon,, ASUS V 8420 Gforce IV 4200 sFast 128 MB TV,
    Diskettenlaufwerk Teac 3,5", WD Atbus 80 GB 7200 Udma 100, DVDROM Teac DV-516E, CDWriter Plextor PX-W 4824 TA/24
    Preis 1285,--Euro
    oder
    CPU AMD XP-2400+ Socket, Kühler T-Bird Paltinum CEK06-725B, MB Sockle AMSI KT3 Ultra2, 512 MB DDR SRAM, Diskettenlaufwerk 3,5" , Festplatte 60, GB Maxtor, DVD ATAPI Standard , REC IDE 48x, AGB Leadtek 4600 DT,dvi*vga, TV-In/Out, 128 MB, Soundkarte SB Audigy Player, Tastatur Cherry G 83-6105 Maus Logitech MX 500 Optical Mouse, NWK PCI Longshine 8038TXR 10/100 Bit.
    Preis: 1407,-- Euro.
    Weiß nicht ob ein Junge im Alter von 15 Jahren den Unterschied der beiden Systeme merkt. ?
    Bitte um eure Ratschläge oder Kaufentscheidungshilfen.
    Vielen Dank
     
  2. blackmArket

    blackmArket Byte

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    39
    Jaja, schon recht.
    Aber manche Fragen sind halt so seltsam, die "schreien" geradezu nach einer Reaktion. :)
     
  3. kalalupot

    kalalupot Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    35
    Hallo,

    ich denke beide Systeme sind gut und auch für Spiele wirklich ausreichend dimensioniert. Die Leistungsunterschiede zwischen beiden Maschinen lassen sich wahrscheinlich nur durch Benchmarks belegen. In der Praxis sind sie nicht spürbar.
    Was mir aber vor allem an dem zweiten Angebot gut gefällt ist, dass bei den Eingabegeräten (Logitech MX500 und Cherry-Tastatur)Wert auf Qualität gelegt wurde. Dieser Punkt wird meines Erachtens viel zu häufig vergessen. Beide Geräte sind ergonomisch sehr gut und qualitativ hochwertig, d.h. man ermüdet beim Arbeiten bzw. Spielen nicht so schnell. Man verkrampft sich vor allem weniger. Ich würd noch Wert auf einen guten Monitor legen. Gerade bei Kindern sollte es ja durch den PC nicht zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen (schlechte Augen durch schlechten Monitor, Sehnenscheidenentzündung durch schlechte Eingabegeräte, Verspannungen...).

    Grüße

    Michael
     
  4. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    wie wäre es, einfach beim thema zu bleiben und nicht aus solchen sparenzchen wieder ein thema zu machen? ;)

    stay cool...
     
  5. blackmArket

    blackmArket Byte

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    39
    "Weiß nicht ob ein Junge im Alter von 15 Jahren den Unterschied der beiden Systeme merkt. ?"

    Ähm??????
    Kennt er die beiden Systeme und du möchtest den billigeren kaufen und ihm einreden, dass es der Teure war?
    Was hat es eigendlich damit zu tun, dass er 15 ist?

    Seltsame Äußerung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen